Reinsfeld

Am Südostrand des Osburger Hochwalds liegt der staatlich anerkannte Erholungsort Reinsfeld am Fuße des Rösterkopfs (708m). Bei Reinsfeld entspringt die Wadrill, ein 17km langer Fluss, der in Wadern in die Prims mündet.

Das Ortsbild von Reinsfeld ist von der katholischen Pfarrkirche St. Remigius geprägt. Die Remigiuskirche ist ein neuromanischer Saalbau, der 1908-09 errichtet wurde. Die Kirche und das benachbarte Pfarrhaus sind durch einen Wandelgang und eine kleine Park- und Grünanlage miteinander verbunden.

Südlich der Ortslage erhebt sich der Felsenkopf (501m). Im Tal befindet sich der Wanderparkplatz Felsenmühle. Hier startet die Traumschleife Frau Holle (8km), die zur Felsformation Frau Holle führt, ein imposanter Felsenhang, in denen die Vorfahren die Augen der Frau Holle zu erkennen glaubten. Die Traumschleife führt weiter durchs Wadrilltal zum Keller Steg, wo sich Bieber eine Burg gebaut haben.