Römerkanal-Wanderweg Etappe 1 Nettersheim - Dottel


5 Bilder
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 15.19km
Gehzeit: 04:03h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 92
Höhenprofil und Infos

Der Römerkanal-Wanderweg beginnt in Nettersheim, das sich selbstbewusst das Naturerlebnisdorf in der Eifel nennt. Wir starten am Naturzentrum Eifel, das 1989 eröffnet wurde und neben Bauerngarten, einer archäologischen Ausstellung und dem Korallenriffaquarium auch ein Römerstraße-Infozentrum beherbergt.

Wir folgen der Urft bis zur Bahnhofstraße und halten uns hier rechts über die Bahnlinie zur katholischen St. Martin Kirche. Die Martinskirche wurde im 18. Jahrhundert erbaut und in den 1960er Jahren um zwei Seitenschiffe vergrößert. Die Martinskirche mit Westturm ist aus verputztem Bruchstein und besitzt ein sehenswertes Martinsfenster, das als Motiv schon einmal eine Briefmarke zierte (Weihnachtsbriefmarke 2011).

Auf Höhe der Martinskirche biegen wir links ab und gehen Richtung ehemaliges Herz-Jesu-Kloster, ein langgestreckter Bau, der mittlerweile als Seniorenheim dient. Wir wandern am Waldrand oberhalb des Urfttals Richtung Marienberghöhlen und halten uns dann hinter dem Jugendzeltplatz links.

Es geht über die Urft und die Bahntrasse und wir kommen auf den Eifelsteig, dem wir nun zum Grünen Pütz folgen. Der Grüne Pütz ist der Startpunkt der Eifelwasserleitung, die im 1. Jahrhundert durch die Römer angelegt wurde und die täglich bis zu 20 Millionen Liter eifelfrisches Trinkwasser nach Köln transportierte – ganz ohne Pumpen und solchen modernen Schnickschnack.

Die Eifelwasserleitung – der Römerkanal – ist das längste Aquädukt, das die Römer nördlich der Alpen errichteten. Dafür kommt die Quelleinfassung recht unspektakulär daher. Die sogenannte Brunnenstube, ein ummauertes Wassersammelbecken, wird links und rechts geschützt mit den Häuptern von Gorgonen, die Boshaftigkeiten vom Bauwerk und dem Wasser abhalten sollten. Das Original des Medusenhauptes befindet sich im Landesmuseum Bonn.

Wir wandern weiter nach der Richtung, die das Urfttal vorgibt und kommen schon bald in den Ort Urft, der zur Gemeinde Kall gehört. Von Urft aus wandern wir weiter nach Sötenich und kommen über Keldenich zum Tagesziel unserer Wanderung in Dottel.

Römerkanal-Wanderweg Etappen


Römerkanal-Wanderweg Etappe 1 - Römerkanal-Wanderweg Etappe 2 - Römerkanal-Wanderweg Etappe 3 - Römerkanal-Wanderweg Etappe 4 - Römerkanal-Wanderweg Etappe 5 - Römerkanal-Wanderweg Etappe 6 - Römerkanal-Wanderweg Etappe 7

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.8km
Gehzeit:
03:13h

Alle kochen nur mit Wasser, auch zur Römerzeit war das so und wo nicht genug Wasser für die Städte war, musste welches hin. In dem Fall: Wasser...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
16.07km
Gehzeit:
04:17h

Wir sind diese Wanderung an eine sonnigen, aber kalten Wintertag 2018 gegangen. Ausgangspunkt ist die Kirche in Keldenich. Über die Königsfelder...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
10.64km
Gehzeit:
02:48h

Heute wollen wir eine schöne Route durch die hügelige Eifellandschaft zwischen Urft und Zingsheim wandern. Über weite Wiesen und durch malerische...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Keldenich (Kall)Sötenich (Kall)Dottel (Kall)Urfttal (Rur)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt