Oberjägermarterweg vom Markt Wiesenttal zum Bamberger Hauptsmoorwald (Fränkische Schweiz)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 38.26km
Gehzeit: 10:32h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 15
Höhenprofil und Infos

Diese Streckenwanderung führt durch 13 Ansiedlungen und Städtchen in der Fränkischen Schweiz und bietet etliche Aussichten und geologische Eindrücke. Der Druidenhain, der Frauenstein und die Binghöhle bringen weitere Abwechslung. Der Fernwanderweg führt von Wohlmannsgesees nach Westen in den Hauptsmoorwald bei Bamberg.

Der Einstieg in die Streckenwanderung ist Wohlmannsgesees in der Gemeinde Wiesenttal im Herzen der Fränkischen Schweiz. Wir verlassen Wohlmannsgesees in südliche Richtung. In einem Fichten- und Buchenwald empfängt einen der Zauber der Geschichte im Druidenhain mit den moosbewachsenen Dolomit-Felsen. Ob es je eine keltische Kultstätte war?

Im Wald liegt die Engenreuther Höhle und auf der anderen Seite tangiert der Wanderweg den Golfclub Fränkische Schweiz. In Kanndorf (Ebermannstadt) biegen wir rechts ab und kommen nach Birkenreuth (Wiesenttal) mit dem Brunnenhaus aus Fachwerkelementen und mit Türmchen. Durch die Natur geht es nach Trainmeusel (445m) auf einer Jurahochfläche.

Nachdem wir den Ort gen Muggendorf verlassen haben, bieten sich einige Aussichten, zum Beispiel vom Frauenstein. Der markante Aussichtfels gewährt einen Blick hinunter nach Muggendorf und auf den sich hinschlängelnden Wiesent. In Muggendorf überqueren wir die B 470 und den Wiesent. Der Weg folgt dem Wasser dann wieder nördlich ins Lange Tal bei Streitberg.

In Streitberg passieren wir die Schneiderlochhöhle und die Muschelquelle. Das Schneiderloch über dem Quellhaus ist eine Karsthöhle von rund 50m. Um zur Ruine der Streitburg zu gelangen, muss man vom Weg abweichen und in den Ort gehen. Die Burgruine entstand vor 1122. Entlang der Straßen Streitburg und Schauertal sollte man zur Binghöhle gehen, einer über 300m ausgebauten Schauhöhle mit Tropfsteinen und Sinterformen.

In Unterleinleiter queren wir den Leiterbach. Wald, Feld und Flur wechseln sich ab nach Dürrbrunn und Kalteneggolsfeld mit dem Herz-Maria-Kapellchen. Weitere Orte an der Strecke sind Tiefenhöchstadt und Kälberberg. Südwestlich des Dorfes steht die Friesener Warte auf 562m.

Durch Wald und anschließend Feldfluren und Wiesen geht es nach Wernsdorf und Roßdorf am Forst. Das letzte Stück des Weges führt durch Wald und zum Sendelbach sowie zur St 2276. Im Hauptsmoorwald, einem Kieferwaldgebiet, das teilweise von der US-Army als Übungsplatz genutzt wurde, ist dann Ende. Entweder lässt man ich jetzt abholen oder geht in östliche Richtung an der Straße lang nach Bamberg.

Bildnachweis: Von Frank Meitzke [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.1km
Gehzeit:
03:08h

Friesen ist einer der elf Ortsteile des Markts Hirschaid und hat einige Häuser aus dem 18. Jahrhundert unter Denkmalschutz. Das können wir uns ansehen,...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
15.84km
Gehzeit:
03:45h

Als Erfinder der Jeans, dem wohl erfolgreichsten Kleidungsstück der Geschichte, gilt ein Herr namens Levi Strauss, der für die Goldsucher an der...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
16.41km
Gehzeit:
04:32h

Städtchen, Ländchen, Flüsschen (gleich zwei davon) und Schlösschen. Alles drin in der Wanderung von Ebermannstadt nach Unterleinleiter. Die...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
KanndorfEngenreuther HöhleDürrbrunnKälberbergLanges TalKalteneggolsfeldDruidenhainUnterleinleiterTiefenhöchstadt (Buttenheim)FrauensteinWohlmannsgeseesBinghöhleSchneiderlochhöhleHauptsmoorwaldBirkenreuther BrunnenBirkenreuthTrainmeuselStreitberg (Wiesenttal)Wiesenttal (Regnitz)Naturpark Fränkische Schweiz – Frankenjura
ivw