Nieder-Weisel

Nieder-Weisel ist ein Ortsteil von Butzbach in der Wetterau. Circa 2.000 Menschen leben hier und bauhistorisch Interessierte bekommen viel zu sehen, sie müssen nur genau schauen, um auch die Hinweisschilder mit dem Johanniterkreuz wahrzunehmen.

Unübersehbar ist die evangelische Pfarrkirche mit ihrem stolzen Zwiebelturm mit Haube, die an der höchsten Stelle im alten Ort liegt. Der Turm stammt aus dem 12. Jahrhundert. Nicht nur er, sondern auch die Ummauerung des Kirchhofs machen deutlich, dass hier Zuflucht geboten wurde.

Deutliche Spuren in der Geschichte Nieder-Weisels hinterlassen die Anhänger des Johanniterordens. Die romanische Johanniterkirche ist 28m lang und 15m breit, hat zwei Geschosse, wobei das Obergeschoss zeitweilig als Krankensaal genutzt worden sein soll. Heute befindet sich der Kapitelsaal dort, in dem der Orden tagt.

Übrigens ist diese Johanniterkirche in Nieder-Weisel die einzige Kirche im Besitz des Ordens und zugleich geistliches Zentrum der Johanniter, deren Maxime es ist: religio et caritas (Gottesdienst und Krankenpflege). Türme waren wohl geplant. Die beiden der Westfassade blieben unvollendet. Von außen ist die Kirche im Vorbeifahren kaum als solche wahrnehmbar, außer man betrachtet das vorgelagerte Halbrund an der Ostseite. Nach der Säkularisation wurde die Kirche als Kuhstall genutzt, was ihr sehr zusetzte.

Immerhin hatten die Rinder eine fantastische Umgebung in der gewölbten, dreischiffigen, vierjochigen Halle, deren Bau auf die Wormser Dombauschule zurückgeht. Der monumental wirkende achteckige, frühgotische Taufstein mit Spitzbogenfries aus dem frühen 13. Jahrhundert stammt aus der mittelalterlichen Dorfkirche Nieder-Weisel und steht im südwestlichen Seitenjoch.

Die Statue von Johannes dem Täufer wird auf das 15. Jahrhundert datiert und dem Umfeld des Nürnberger Bildhauers Veit Stoß zugeordnet. Über dem Bogen des Südportals ist die Wolframus-Inschrift des Baumeisters verewigt und rechts neben dem Portal ist eine Sonnenuhr eingeritzt. Es lohnt sich genau hinzuschauen in Nieder-Weisel!

Regionaler Bezug:

Butzbach Wetteraukreis Hessen Butzbacher Becken Wetterau Oberhessen