Neandertal-Rundwanderweg


Erstellt von: SGV
Streckenlänge: 12 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 53 Min.
Höhenmeter ca. ↑235m  ↓235m
Neandertal-Rundwanderweg (A 1)

Mit der Kennung A 1 ist beginnend am Parkplatz beim Neanderthal-Museum (Adresse: Neandertal 1, Mettmann) eine schöne Rundwanderung ausgeschildert, die Teile des Neandertals und das Eiszeitliche Wildgehege mit einschließt.

Vom Startpunkt folgen wir dem A 1 durchs Mettmanner Bachtal vorbei an der Koburg (einer burgähnlichen Villa aus dem frühen 20. Jahrhundert) und hinauf zur Bundestraße B 7. Man quert die Bundesstraße und wandert bis an den Rand von Mettmann.

Dann geht es auf dem A 1 zurück ins Tal der Düssel. Man folgt ab Bracken dem Düsseltal zur Winkelsmühle. An der Winkelsmühle quert man die Düssel und läuft aufs Eizeitliche Wildgehege zu. Hier leben heute u.a. Heckrinder, die schon zu Zeiten des Neandertalers typisch waren.

Man passiert auf dem A 1 nun die Steinzeitwerkstatt und kommt zurück zum Parkplatz am Neanderthal-Museum. Hier bietet sich natürlich ein Abstecher ins Museum an, das 1986 neu eröffnet und heute jährlich von rund 170.000 Menschen besucht wird.

 

Im fast ovalen Museumsgebäude schraubt sich ein stufenloser Rundweg vom Eingangsbereich zur obersten Etage. Die Exponate sind teils zeitlich, teils nach kulturellen Themen geordnet. Ein mit dem Eintrittspreis inkludiertes Audiosystem informiert Besucher über die verschiedenen Ausstellungsstücke.

Zum Neanderthal-Museum gehört ein archäologischer Garten in unmittelbarer Nähe der ehemaligen Lage der „Kleinen Feldhofer Grotte“ (hier wurden 1856 die Knochen des Neandertalers gefunden). Erst 1997 fand man heraus, wo die Grotte tatsächlich lag, denn hier wurde jahrzehntelang Wirtschaft betrieben und man hatte die Ausgrabungen vergessen. 

Direkt am Neanerthal-Museum befindet sich der Kunstweg MenschenSpuren. An den Kunstweg grenzt das Eiszeitliche Wildgehege Neandertal. In der Steinzeitwerkstatt werden steinzeitliche Techniken und Arbeitsweisen für Jung und Alt praktisch erfahrbar.


Bildnachweis: By Heiko Tomaszewski --Darkstar1970 [GFDL], via Wikimedia Commons

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.
Vgwort