Mainspitzdreieck


Die Mainspitze ist ein Gebiet an der Mündung des Mains in den Rhein. Gleich gegenüber, auf der westlichen Rheinseite liegt Mainz, die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz. Östlich erstrecken sich in der Wanderregion Mainspitzdreieck die Städte und Gemeinden Ginsheim-Gustavsburg, Bischofsheim und Rüsselsheim am Main.

Gleich in der Mainspitze gab die Mainmündung dem Autobahndreieck der A 60 und der A 671 seinen Namen. Am Mainspitz-Dreieck, das zum Mainzer Ring zählt, sausen täglich rund 196.000 Fahrzeuge vorbei. Wie viele Wanderer über die Regionalpark-Rundroute Rhein-Main an der Mainspitze täglich ankommen, ist noch nicht gezählt.

Die größte Stadt im Mainspitzdreieck ist Rüsselsheim am Main. Hier ist man auf den Spuren von Adam Opels Familie unterwegs. Die Opel-Werke bestimmen das Stadtbild. Interessanterweise wollte der Gründer, der mit Nähmaschinen anfing, gar keine „Stinkkästen“ bauen, das taten dann seine Witwe und seine Söhne. Vor Opel war Rüsselsheim aber auch schon wer! Nämlich Sitz der Grafen von Katzenelnbogen, auf die die weltweit erste Erwähnung von Riesling zurück geht und die die Festung ausbauen ließen.

Die Festung Rüsselheim stammt aus dem Jahr 1399 und die Weinurkunde aus 1435. In der Festung ist das interessante Stadt- und Industriemuseum, dem man unbedingt einen Besuch abstatten sollte. Es verbindet die Kultur- und Sozialgeschichte mit der Entwicklung der Region von der Landwirtschaft zur Industrialisierung. Ein bisschen Freilichtmuseum hat man dann im benachbarten Verna-Park, der im 19. Jahrhundert als englischer Landschaftsgarten angelegt wurde, von dem noch einiges erhalten ist.

Weitere Sehenswürdigkeiten an der Mainmündung sind das Hofgut Langenau auf der gleichnamigen Rheininsel, der Wasserturm Bischofsheim, die Opelvillen, die Ölhafenbrücke und die MAN-Stahlhäuser.

Beliebte Ausflugsziele sind der Burgpark Gustavsburg, der Ginsheimer Altrhein, der Silbersee und der Verna-Park, der Bauschheimer Wald, der Raunheimer Waldsee und der Horlachgraben.

Wer die Mainspitze zu Fuß erkunden will, kann diese z.B. auf der Regionalpark-Rundroute Rhein-Main machen, die in Gustavburg beginnt und endet. Schöne Rundwanderungen sind z.B. die Tour Rund um die Mainspitze (12km) und die Wanderung zum Raunheimer Waldsee (9km).


Wandertouren in der Region
Wir haben einige interessante weitere Touren in der Region für dich gefunden! Schau dich um und starte dein nächstes Abenteuer
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
353.2km
Gehzeit:
83:25h

Nicht nur für Gläubige ist der Lutherweg 1521 ein spannender und vielseitiger Wallfahrtsweg. Der Lutherweg 1521 führt uns auf die Spuren Martin...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.43km
Gehzeit:
02:12h

Unsere Runde zum Raunheimer Waldsee beginnen wir in Rüsselsheim am Main, genauer im Stadtteil Haßloch am Wanderparkplatz Langseeweg an der Horlache....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.86km
Gehzeit:
02:42h

Diese abwechslungsreiche Rundtour bietet uns viele Perspektiven auf die Mündung des Mains in den Rhein. Wir starten zu unserer Erkundung der sogenannten...

Weitere Touren anzeigen
ivw