Kesselwanderung im Ammergebirge (Sägertal und Kenzenhütte)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 16.64km
Gehzeit: 12:33h
Anspruch: schwer
Wegzustand: gut
Downloads: 12
Höhenprofil und Infos

Wir wandern heute im Herzen des Naturschutzgebiets Ammergebirge. Die ersten 4,3km auf der Sägertalstraße mit dem Sägertalbach werden auch unsere letzten sein. Ca. 8km geht’s dann rund um den Kessel, genauer: um die Kesselwand, um den Vorderen Scheinberg (1.827m) und den Hasentalkopf (1.797m).

Die Kenzenhütte auf 1.294m in den Ammergauer Alpen erreichen wir nach gesamt rund 7,5km und können dort in der Sommersaison einkehren. Von Halblech aus führt übrigens zur Saison der Kenzenbus zur Kenzenhütte. Drumherum blüht es rot, wenn die Zeit der Alpenrosen (Mai-Juli) gekommen ist. Die Kesselwanderung durch das Allgäu wird auch als eine der schönsten Bergwanderungen bezeichnet.

Ohne die Möglichkeit des Auftankens in der Kenzenhütte, ist genügend Verpflegung auf dem Rücken ratsam, es sei denn es ist eine Fastenwanderung. Wir parken an der St2060 (verbindet gen Osten zur B23 bei Oberammergau/Ettal), zwischen Straße und dem Bachlauf Linder, wo die Sägertalstraße beginnt. Durch die frische Luft des Bergmischwaldes und mit dem Sägertalbach wandern wir aufwärts.

Die Runde öffnet sich und wir kommen über die abwechslungsreichen Landschaften am Bäckenalmsattel. Wiesen, Baumgruppen, Strauchwerk, evtl. Schlüssel- und Sumpfdotterblumen, Enzian und Gämse, auf jeden Fall erhält man mit jedem Schritt aufwärts mehr Aussichten ins Voralpenland. Zur privat betriebenen Kenzentalhütte geht’s nochmal etwas abwärts.

Bei der Kenzenhütte führt auch der Fernwanderweg E4 vorbei. Wer nach der Rast mag, könnte noch einen kleinen Abstecher zum Kenzenwasserfall unternehmen, südlich der Kenzenhütte, in Richtung Kenzenkopf (1.745m). Aufwärts wandern wir um den Vorderen Scheinberg und weiter zum Lösertaljoch, wo wir knapp unter 1.680m den höchsten Punkt der Runde erreichen und 9,9km Wanderung geschafft haben, zudem mindestens 10 Fotos von unterwegs, die bei Daheimgebliebenen Bergsehnsüchte wecken könnten.

Südlich am Lösertaljoch erhebt sich der 1.859m hohe Lösertalkopf, nordwestlich der Vordere Scheinberg (1.827m) und nordöstlich der Hasentalkopf (1.797m). Mit dem Lösertalgraben machen wir die Runde zu und wandern auf der Sägertalstraße zum Ausgangsort zurück.

Bildnachweis: Von Jensibua [CC0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.37km
Gehzeit:
01:47h

Auch gerne als Königliche Villa bezeichnet, liegt das herrliche Schloss Linderhof inklusive prächtiger Parkanlage in der oberbayerischen Gemeinde...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
10.25km
Gehzeit:
04:25h

Im Ammergerbirge, über Bergpfade wandern wir die durchaus anspruchsvolle alpine Strecke von der Tegelbergbahn zum Kenzenkopf mit der Kenzenhütte,...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
11.05km
Gehzeit:
03:30h

Schloss Linderhof, eines der drei Märchenschlösser von Bayernkönig Ludwig II., ist Ausgangspunkt dieser Etappe auf dem Spitzenwanderweg durch die...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
LösertaljochBäckenalmsattelLösertalgraben (Sägertalbach)Sägertalbach (Linder)Wanderparkplatz SägertalKenzenhütteEttaler ForstHalblechNaturschutzgebiet Ammergebirge
ivw