Hermannshöhen Etappe 10 Bad Driburg - Willebadessen


2 Bilder
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 23.58km
Gehzeit: 05:36h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 102
Weitere Infos zur Tour

Egge pur, das steht auf der zweiten Etappe des Eggewegs an, die zugleich als zehnte Tagestour über die Hermannshöhen fungiert. Wir folgen dem Andreaskreuz ab dem Wanderparkplatz in der Westenfeldmark bei Bad Driburg in der Nähe der Iburg (382m). Gen Süden führt der Eggeweg vorbei am Fülleberg (415m), umrundet den Ochsenberg (375m) und kommt nach Herbram-Wald.

Weiter geht es auf dem Eggeweg durch das Naturschutzgebiet Stollen an der Bahnlinie Kassel Altenbeken und vorbei an der Teufelsküche durch einen märchenhaften Wald und teilweise entlang einer Abbruchkante. Rechts des sich weiter gen Süden sanft windenden Weges liegt der Torfbruch und die Lichtung Altenbekener Wald.

Der Eggeweg passiert den Fernmeldeturm Willebadessen und kreuzt die Landstraße nach Willebadessen. Hier am Lichtenauer Kreuz lässt sich gut rasten und alternativ die Etappe hinunter nach Willebadessen verkürzen, um das Schloss und ehemalige Kloster im Ortskern Willebadessen zu besichtigen sowie den Skulpturenpark.

Bleibt man auf dem Eggeweg, geht es weiter südwärts. Man erreicht das 69ha große Naturschutzgebiet Teutoniaklippen und Teutonia. Das Gebiet umfasst einen nach Osten exponierten Hangbuchenwald. Im Westen, auf dem Kamm des Egge-Gebirges, befinden sich die stark mit Flechten und Moosen bewachsenen Teutonia-Klippen, die aus Buntsandstein bestehen, z.T. mit Blockhaldenbildung.

Wenig später kommt der Eggeweg an Bierbaums Nagel (in ca. 200m Entfernung) vorbei. Der 13,5m hohe Bierbaums Nagel wurde 1849 fertiggestellt und gilt damit als ältester Aussichtsturm in Ostwestfalen. Von der Aussichtsplattform des Turms bietet sich bei guten Sichtbedingungen ein Ausblick, der unter anderen zum Köterberg (496m) im Weserbergland, zur Schwalenburg bei Willingen im Upland, zum Desenberg (344m) in der Warburger Börde und zum Herkules im Kasseler Bergpark Wilhelmshöhe reicht.

Die Etappe auf dem Eggeweg führt noch ein Stück weiter südwärts und endet an der Bundesstraße B 68 nach Paderborn etwa 3km Luftlinie entfernt von Willebadessen-Borlinghausen.

Hermannshöhen-Etappen


Hermannshöhen Etappe 1 - Hermannshöhen Etappe 2 - Hermannshöhen Etappe 3 - Hermannshöhen Etappe 4 - Hermannshöhen Etappe 5 - Hermannshöhen Etappe 6 - Hermannshöhen Etappe 7 - Hermannshöhen Etappe 8 - Hermannshöhen Etappe 9 - Hermannshöhen Etappe 10 - Hermannshöhen Etappe 11

Bildnachweis (attribution,via Wikimedia Commons): 1 by Jörg Braukmann; 2 by JanA [CC-BY-SA-3.0]

Copyright 2009-2020 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Bierbaums NagelNaturschutzgebiet StollenTeufelsküche (Eggegebirge)Lichtenauer KreuzTeutoniaklippenWillebadessenBad Driburg
ivw