Ginsheimer Altrhein: Rundwanderung ab Schiffsmühle über die Rheininsel


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 16.67km
Gehzeit: 03:46h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 108
Höhenprofil und Infos

Unsere Rundwanderung am Ginsheimer Altrhein starten wir an der rekonstruierten Rheinschiffsmühle Ginsheim. Schiffsmühlen waren einst recht verbreitet. Die letzte Rheinschiffsmühle arbeitete bis 1928 in Ginsheim. Ein Verein stieß 2011 den Nachbau dieser Schiffsmühle an, die jetzt als Museum fungiert.

Von der Rheinschiffsmühle aus spazieren wir am Rhein entlang flussaufwärts und kommen zum Ginsheimer Bansen. Auf dieser Wiese steigt am ersten Wochenende im Juni immer das beliebte Altrheinfest. Wir wandern über den Ginsheimer Bansen entlang des Ginsheimer Altrheins bis zur Anlegestelle der Altrheinfähre Johanna.

Die Fähre Johanna gehört zum Hofgut Nonnenau und fährt (außer montags, da ist Ruhetag!) zu kleinen Tarifen über den Altrhein und bringt uns zur Rheininsel Langenau. Auf der wandern wir nun entlang und kommen zum Hofgut Langenau, dessen Geschichte bis ins 15. Jahrhundert zurückgeht. 1918 übernahm das Unternehmen MAN die Insel und versorgte damit ihre Kantine mit frischem Obst und Gemüse. Heute wird immer noch Landwirtschaft betrieben und eine Apfelweinwirtschaft lädt zur gemütlichen Pause.

Am Ende der Rheininsel Langenau kommen wir über den Steindamm wieder aufs Festland und wandern nun im Naturschutzgebiet Auenwald Hohenau in der Gemarkung von Trebur. Linkerhand der Ginsheimer Altrhein, rechterhand ein kleiner Wald – so geht es eine Weile, bis wir eine Spitzkehre machen und dann auf Höhe des Pumpwerks Rabenspitze auf den Rheinradweg treffen.

Dem folgen wir jetzt nordwärts und kommen ins Schwarzbachtal. Der Schwarzbach, ein 43km langer Fluss, mündet in Ginsheim in den GInsheimer Altrhein. An der Mündung verlassen wir aber den Altrhein zugunsten eines Schlenkers durch den Stadtkern von Ginsheim. Durch die Mainzer Straße kommen wir wieder zum Ginsheimer Bansen und von da zurück zur Rheinschiffsmühle.

Der Ginsheimer Altrhein ist ein knapp 7km langer rechtsrheinischer Altrheinarm zwischen Nackenheim und Ginsheim. Der Ginsheimer Altrhein steht oberhalb der Ortschaft Ginsheim unter Naturschutz. Darüber hinaus ist der Altrhein jeweils ab 15. April für zwei Monate wegen der Brutzeit auch für alle anderen Wasserfahrzeuge gesperrt.

Bildnachweis: Wikimedia Commons [CC BY-SA 3.0]

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.55km
Gehzeit:
01:36h

Bauschheim ist ein Stadtteil von Rüsselsheim am Main und liegt im Regionalpark Rhein-Main. Der Regionalpark Rhein-Main wurde gegründet, das Rhein-Main-Gebiet...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.75km
Gehzeit:
03:20h

Am 22.01.2017 Bodenheim, Hechtsheim und Laubenheim. Vom Parkplatz am Bahnhof Bodenheim durch die schöne Altstadt und vorbei am Reichsritterstift...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
13.42km
Gehzeit:
03:12h

Die Schlussetappe des Rheinterrassenwegs startet in Bodenheim und führt durch die Weinberge zunächst Richtung Mainz-Laubenheim, einer der drei noch...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Naturschutzgebiet Auenwald HohenauHofgut LangenauSchwarzbachtal (Ginsheimer Altrhein)Rheinschiffsmühle GinsheimGinsheimer BansenHofgut NonnenauRheininsel LangenauGinsheim-GustavsburgGinsheimer AltrheinRheintal
ivw