Freundschaftsweg Neunkirchen-Seelscheid


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 15.99km
Gehzeit: 04:10h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 112
Höhenprofil und Infos

1969 entstand die Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid durch Zusammenschluss der vorher selbständigen Orte Neunkirchen und Seelscheid. Zum 50. Geburtstag dieser Verbindung wurde der Freundschaftsweg angelegt.

Der Freundschaftsweg verbindet aber nicht nur die beiden Orte Neunkirchen und Seelscheid, sondern auch die Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid mit ihren internationalen Partnergemeinden Bicester (Vereinigtes Königreich), Les Essarts (Frankreich) und Czernichów (Polen). Auf fünf großen Informationstafeln am Freundschaftsweg werden Neunkirchen, Seelscheid und die drei Partnerstädte ausführlich vorgestellt.

Ob man in Neunkirchen, in Seelscheid oder irgendwo dazwischen startet, ist bei einem Rundweg natürlich egal. Wir entscheiden uns, in Neunkirchen zu beginnen und zwar an der katholischen Pfarrkirche St. Margareta. Sie wurde im 12. Jahrhundert im Stile der Frühromanik erbaut mit nördlich der Alpen einzigartigen, freigelegten romanischen Decken-Fresken im Binnenchor.

Wir gehen auf der Hauptstraße bis zum Rathaus und biegen hier links ab. Durch die Rathausstraße kommen wir zum kleinen Häldensiefen (der auf dem Weg zum Wendbach ist und mit ihm dem Wahnbach zustrebt).

Wir kreuzen das Wahnbachtal und wandern über Heister nach Breitscheid. Hinter Breitscheid erreichen wir das Tal des Wenigerbachs, einem Zufluss des Naafbachs. Wir folgen dem Wenigerbachtal nach Seelscheid, wo wir am Bicester-Park vorbei spazieren und zum Wanderparkplatz am Ehrenmal kommen, der ein guter alternativer Einstiegspunkt in den Freundschaftsweg ist.

Seelscheid liegt auf dem Höhenrücken zwischen Naafbach- und Wahnbachtal. Die heutige Bundesstraße B 56 ist seit alters her eine wichtige Handelsstraße und wurde schon im Mittelalter gut frequentiert. Von Seelscheid aus wandern wir nach Gutmühle und weiter nach Wennerscheid. Hier folgen wir dem Wendbach und kommen so zurück nach Neunkirchen.

Die Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid liegt 20 km nordöstlich von Bonn und 35 km südöstlich von Köln im südlichsten Teil des Bergischen Landes. Die nordwestliche Gemeindegrenze wird durch den Flusslauf des Naafbachs geprägt, während die südöstliche Grenze durch die Bröl begrenzt ist. Etwa mittig durch das Gemeindegebiet fließt der Wahnbach, der in die Wahnbachtalsperre einmündet.

Bildnachweis: Von Chris06 [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Autor: SGV
Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.91km
Gehzeit:
01:56h

Wer mit dem Auto anreist, findet am Friedhofsparkplatz (Im Thomasgarten) in Neunkirchen-Seelscheid meistens einen Parkplatz. Ansonsten sind die öffentlichen...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
5.56km
Gehzeit:
01:35h

Wir parken in Krahwinkel, an der Krahwinkeler Straße auf der Höhe der Pferdezucht Lemmer und folgen dann dem Trackverlauf erst nach Heister, dann...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
19.82km
Gehzeit:
05:07h

Der Vier-Täler-Weg ist eine Tagestour, die von Neunkirchen-Seelscheid in einer großen Runde ins Naafbachtal und durchs Wenigerbachtal zurückführt....

Weitere Touren anzeigen

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Häldensiefen (Wendbach)Wahnbachtal (Sieg)Heister (Neunkirchen-Seelscheid)Breitscheid (Neunkirchen-Seelscheid)Wenigerbachtal (Naafbach)Wendbachtal (Wahnbach)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt