Durch den Quierschieder Wald (Saarland)


Erstellt von: Sackruck
Streckenlänge: 12 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 0 Min.
Höhenmeter ca. ↑331m  ↓331m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Wir starten auf dem Gelände der ehemaligen Grube Göttelborn, vor dem Cafe Flöz. Vorbei am Sportplatz, der Mehrzweckhalle, dem Schützenhaus und dem Friedhof Göttelborn geht es nach links in den Wald bis zur Straße Quierschied - Holz, die wir überqueren und anschließend geradeaus im Wald weitergehen.

An der ersten Kreuzung geht es geradeaus bergab und nach ca. 250 m links weiter bis zur Reha-Klinik Quierschied. Das Gelände der Reha-Klinik durchqueren wir (offene Tür) und nach 100 m halten wir uns an einer Schutzhütte nach links und wandern auf einem schmalen Pfad (Kennzeichnung Haldenweg = grüner Schacht auf weißem Grund) bis zu einem Wiesengelände.

Nach Überquerung der Wiese gelangt man auf einen breiten Waldweg, dem wir rechts folgen. An einem Neubaugebiet verlassen wir den Weg und gehen auf einem schmalen Wiesenpfad nach links steil hinunter zum Lasbachweiher (Angelweiher mit schöner Hütte). An der Hütte geht es vorbei und kurz nach dem letzten Weiher steil rechts hinauf vorbei am Quierschieder Friedhof zur Lauftreffhütte. An der Hütte ca. 130 m einen Pfad hinauf und dann nach rechts über die Landstraße zur Asphaltstraße Richtung Kraftwerk Weiher.

Nach ca. 350 m auf dieser Straße geht es rechts eine Treppe runter (beschildert) zum Kraftwerk. Am Kraftwerk folgen wir der Zufahrtsstraße hinauf und biegen an einer scharfen Linkskurve nach rechts in den Wald. Von dort geht es auf gutem Weg an einem einsam stehenden Wohnhaus vorbei bis zum Startpunkt.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Sackruck via ich-geh-wandern.de