Die 9 schönsten Rundwanderwege in Essen (Ruhrgebiet)

In Essen schlägt das Herz des Ruhrgebiets. 2010 war Essen europäische Kulturhauptstadt, 2017 Grüne Hauptstadt Europas. Und jederzeit ist Essen einen Besuch wert, nicht nur wegen des UNESCO-Weltkulturerbes Zeche Zollverein und dem Essener Münster.

Das man in Essen nicht nur leben und arbeiten, sondern auch prima wandern kann, hat sich längst rumgesprochen. Wir zeigen die neun schönsten Wandertouren in Essen vom Süden im Ruhrtal bis hinauf in den Norden des Stadtgebiets.

1. Das Aushängeschild: Einmal rund um den Baldeneysee

Im Rahmen des Titels Grüne Hauptstadt Europas wurde rund um den Baldeneysee im Ruhrtal der Baldeneysteig angelegt. Die Wanderung kann problemlos in zwei Etappen aufgeteilt werden. Es geht u.a. zum Aussichtspunkt Korte-Klippe an den Steilhängen des Ardeygebirges, zur Klusenkapelle, durch den Kruppwald und entlang des Hardenbergufers.

Rundwanderung Baldeneysteig, 27km, ca. 7 Stunden Gehzeit

2. Grün ist Trumpf: Durch den Schellenberger Wald

Der Schellenberger Wald erstreckt sich nördlich des Baldeneysees und verfügt teilweise über sehr alte Baumbestände. Die Runde durch den Schellenberger Wald leitet uns z.B. zum Schloss Schellenberg und zum Schloss Baldeney, zur Klusenkapelle und über die Mondscheinwiese.

Rundwanderung Schellenberger Wald, 10km, ca. 2,5 Stunden Gehzeit

3. Rund um die Margarethenhöhe

Die Margarethenhöhe in Essen gilt als die erste deutsche Gartenstadt. Man wandert zum Grugapark, kommt zum Sommerburgteich, erkundet das Kesselbachtal und passiert den Halbachhammer, eine Außenstelle des Ruhr-Museums.

Rundwanderung Margarethenhöhe, 8km, ca. 2 Stunden Gehzeit

4. Zum UNESCO-Weltkulturerbe Zeche Zollverein

Von Altenessen aus wollen wir die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit von Essen erwandern, die ehemalige Zeche Zollverein, die 2001 zum Weltkulturerbe erhoben wurde. Wir spazieren durch den Helenenpark, erreichen den Aussichtspunkt am Hallo und kommen dann zur Zeche Zollverein.

Rundwanderung Zeche Zollverein, 11km, ca. 2,5 Stunden Gehzeit

5. Unterwegs im Vogelschutzgebiet am Heisinger Bogen im Ruhrtal

Vom Baldeneysee aus wandern wir hinein in den Heisinger Bogen, eine markante Schleife der Ruhr. Hier steht seit den 1930er Jahren der Naturschutz im Vordergrund – und viele Wasservögel danken es. Durch die Heisinger Ruhraue geht es weiter in den Schellenberger Wald und zu den ebenfalls geschützten Hülsenhainen.

Rundwanderung Heisinger Bogen, 12km, ca. 3 Stunden Gehzeit

6. Tief im Westen: Durch die Schönebecker Schlucht und ins Winkhauser Tal

Wer hätte gedacht, dass Essen solch schöne Fleckchen hat: Wir wandern vom Stadtteil Frohnhausen in die Schönebecker Schlucht mit kleinen Pfaden und Brückchen, kommen dann ins Winkhauser Tal und später noch ins Kamptal. Alles Naturschutzgebiete, alles ziemlich grün und das Gegenteil von „Schwerindustrie-Metropole“.

Rundwanderung durch die Schönebecker Schlucht, 7km, ca. 1,5 Stunden Gehzeit

7. Im Kettwiger Stadtwald und zum Ruhrtalblick

Kettwig liegt ganz im Südwesten von Essen und ist flächenmäßig der größte Stadtteil. Wir wandern entlang des Kettwiger Sees, begegnen der Ruthermühle von 1822, kommen am Springerteich vorbei und sehen den denkmalgeschützten Alten Bahnhof Kettwig.

Rundwanderung Kettwiger Stadtwald, 13km, Gehzeit ca. 3 Stunden

8. Zum Schloss Borbeck und ins Pausmühlenbachtal

Der Borbecker Schlosspark im Nordwesten von Essen gilt als eine der ältesten Parkanlagen des Rheinlands. Das zugehörige Schloss Borbeck ist ein schmuckes Bauwerk aus dem 18. Jahrhudnert. Wir wandern durch den Schlosspark zum Pausmühlenbachtal und können am Ende der Tour in der Borbecker Dampfbierbrauerei die Akkus aufladen.

Rundwanderung Schloss Borbeck, 5km, ca. 1 Stunde Gehzeit

9. Sightseeing Essen: Auf der City-Tour durch die Essener Altstadt

Die Stadt Essen entstand als Folge der Gründung des Stifts Essen im 9. Jahrhundert. Die zugehörige Stiftskirche ist das Essener Münster, die Kathedrale des Ruhrbistums. Und dass auch Krupp mal ganz klein angefangen hat, sehen wir am Krupp-Stammhaus. Das sind nur zwei Sehenswürdigkeiten, die wir auf der Essener City-Tour entdecken können.

Rundwanderung Essener City-Tour, 7km, ca. 1,5 Stunden Gehzeit

Weitere Artikel dazu finden Sie in den Wandermagazin-Ressorts:

Wanderempfehlung Wandertouren
Vgwort