Bollendorfer Märchenpfad (Südeifel)


Erstellt von: Tom - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 3 km
Gehzeit o. Pause: 52 Min.
Höhenmeter ca. ↑111m  ↓111m
Kein Wegzeichen hinterlegt

2012 wurde bei Bollendorf in der Südeifel ein Märchenpfad eröffnet. Die kurze Strecke führt durch die wilde und schöne Landschaft des Felsenlands Südeifel und bietet Kindern die Möglichkeit, in diesen verwunschenen Szenerien in die Welt von König Bollybur und Prinzessin Bollonia einzutauchen.

Richtig spannend für kleine Abenteurer wird der Bollendorfer Märchenpfad, wenn man sich in der Bollendorfer Tourist Information das zugehörige Märchenheft abholt. Das begleitet Märchenpfad-Wanderer in neun Kapiteln zu den ausgeschilderten Punkten entlang des Märchenpfads. Gleichzeitig kann das Märchenheft als Malbuch (und natürlich schöne Erinnerung an einen Familienwandertag) genutzt werden.

Man beginnt den Bollendorfer Märchenpfad am Bollendorfer Waldsportplatz (und allein den zu finden hat schon mit märchenhaftem Glück zu tun). Vom Waldsportplatz geht es hinein in die mit Felsen und kleinen Schluchten garnierten Wälder oberhalb von Bollendorf. Am Ende des Märchenpfads trifft man dann auf König Bollybur und Prinzessin Bollonia in Form von fast lebensgroßen Eichen-Figuren.


Bildnachweis: Von MMFE (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons