BlasiusSteig-Nordroute bei Dornburg-Frickhofen (Westerwald)


25 Bilder
Artikelbild
Länge: 12.89km
Gehzeit: 03:25h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 263
Höhenprofil und Infos

Für alle Wanderer, die die 21 Kilometer des BlasiusSteiges scheuen, gibt es die Möglichkeit, die Wanderung auch auf zwei Tagesetappen aufzuteilen. Dank einer „Schwarzen Abkürzung“, die zudem noch an einer wunderschön anzusehenden Kreuzwegstation vorbei leitet, verkürzt sich die zurück zu legende Strecke um einige Kilometer.

Ebenfalls am Bahnhof in Frickhofen starten wir unsere Nordrunde auf dem Blasiussteig, um zunächst den Wegweisern entlang der Landstraße, später über einen Wiesenweg entlang der Eisenbahn zu folgen. Bald darauf leitet uns der BlasisusSteig aufwärts über freies Feld und die Landstraße hinweg zu einem Wald, wo schon die „Dornburg“ inklusive Kinderspielplatz auf uns wartet.

Ab hier führt der BlasiusSteig auf schmalen Pfaden im Zickzack-Kurs aufwärts zu einer echten Kuriosität, dem „Ewigen Eis“. In einem Tunnel im unteren Teil eines Berges gibt es tatsächlich selbst im Hochsommer „ewiges Eis“ zu bewundern. Wie das möglich ist, erklärt eine aufgestellte Informationstafel.

Von hier aus geht es nun aufwärts zum Hildegardisfelsen mit neuer Aussichtsplattform, wo bei wunderbarer Fernsicht eine Rast zum Pflichtprogramm gehört. Über den „Keltenwall“, zu Füßen der Dornburg Anhöhe (390m) gelegen, wandern wir mal über freies Feld, mal durch Wald bis zu einer Landstraße.

Hinter der Landstraße wartet dann der Aufstieg zum „Blasiusberg“ mit Kapelle und Ehrenmal auf uns. Oben angekommen, beeindruckt nicht nur die wunderschöne Kapelle, sondern auch die schier endlose Fernsicht. Nach ausgiebiger Rast folgen wir nun wieder den Wegweisern des BlasiuSteigs durch den Wald abwärts bis zum „Dreiherrenstein“ mit Brunnen.

Vom Dreiherrenstein aus folgen wir dann einem Trampelpfad bis auf einen breiteren Waldweg und diesem weiter durch den Wald bis wir auf die mit schwarzem Pfeil markierte Abkürzung treffen, der wir nach links folgen. Die Abkürzung des BlasiusSteigs leitet uns nun, vorbei am Ortsrand von Dorndorf, später an der Kreuzwegstation wieder zurück zum Ausgangspunkt am Bahnhof.

Autor: RS
Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.03km
Gehzeit:
03:26h

Startpunkt der schönen Tour durch den hessischen Westerwald ist das Dorf Frickhofen im Elbbachgrund. Direkt vom historischen Bahnhofsgebäude aus...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
20.81km
Gehzeit:
05:25h

Dank des unermüdlichen Einsatzes der Dornburger Verkehrs- und Verschönerungsvereine gibt es nun einen echten Steig durch die Dornburger Gemarkung....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
15.2km
Gehzeit:
03:49h

Mit offiziellen fast 21 Kilometern Länge ist der BlasiusSteig schon relativ kräftezehrend. Dank einer eigens dazu angelegten Schwarzen Abkürzung...

Weitere Touren anzeigen

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
ewiges EisHildegardisfelsen
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt