Biber, Bäche, Eichenwälder: Thementour 1 im Nationalpark Eifel


Erstellt von: Tom - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 12 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 18 Min.
Höhenmeter ca. ↑467m  ↓467m
Wegweiser Themenwege Nationalpark Eifel

Der Nationalpark Eifel ist der einzige Nationalpark in Nordrhein-Westfalen, er ist also so etwas wie die grüne Schatzkammer des bevölkerungsreichsten Bundeslandes. Und mitten hinein in diese grüne Schatzkammer führt uns der erste von fünf Themenwegen, der unter dem Motto steht: Biber, Bäche, Eichenwälder.

Wir beginnen die Rundwanderung in den Hetzinger Wald am Wanderparkplatz Scheidbaum, den man über die Landstraße von Schmidt nach Heimbach erreicht (fürs Navi: Am Scheidbaum 11, 52385 Nideggen).

Vom Scheidbaum wandern wir hinein in den von Eichen dominierten Hetzinger Wald. Man passiert den kleinen Dammes-Weiher und kommt dann ins Schlehbachtal. Hier gibt es, vor allem in den Seitentälern tatsächlich wieder Biber. Wir folgen dem Schlehbachtal nun solange, bis es nach rechts über den Schlehbach zum Forsthaus Hetzingen geht.

Wir wandern weiter oberhalb des Rurtals auf den Ort Abenden zu und folgen weiter dem Lauf der Rur bis nach Blens: Hier gibt nun der kleine Odenbach die Richtung nach Westen vor und wir schließen die Runde wieder am Wanderparkplatz Scheidbaum.