Attendorner Rundweg Etappe 2 Lichtringhausen - Grevenbrück


Erstellt von: SGV
Streckenlänge: 25 km
Gehzeit o. Pause: 7 Std. 0 Min.
Höhenmeter ca. ↑958m  ↓992m
Attendorner Rundweg Wanderweg A-Weg

Oberhalb von Lichtringhausen starten wir die zweite Etappe auf dem Attendorner Rundweg und halten uns dann nordwärts Richtung Plettenberg. Unterhalb des Buerhahn (467m) knickt der Attendorner Rundweg nach Südwesten weg und steuert Vier Kreuze an, wo sich viele Wanderwege treffen. Von hier geht es wieder nordwärts nach Helfenstein und über die kleine Straße weiter nach Sonneborn und Tiefenau, das bereits zu Finnentrop gehört.

Von Tiefenau wandert man nach Hülschotten, einem der größeren Orte, die man auf dem Attendorner Rundweg passiert. Immerhin knapp 300 Einwohner hat Hülschotten und eine hübsche Kapelle dazu, die 1923-27 erbaut wurde.

Hinter Hülschotten passiert man die Kreisstraße nach Plettenberg und wandert in einem großzügigen Bogen zum Hömberg (417m) und bis kurz vor die Mündung der Bigge in die Lenne in Finnentrop. Bei Altfinnentrop quert man die Bigge und wandert auf dem Bergrücken zwischen Biggetal und Lennetal über Silbecke nach Borghausen, wo die Repe in die Lenne mündet.

Der Attendorner Rundweg führt an Grevenbrück heran, passiert dabei knapp die Ruine der Peperburg (Abstecher empfehlenswert). Burg Peperburg wurde seit der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts durch die Edelherren von Gevore bewohnt. Nach deren Umzug 1225 in die wenige Kilometer entfernte Burg Bilstein wurde die Peperburg noch einige Jahrzehnte weiter genutzt und verfiel dann langsam. Archäologische Untersuchungen lassen vermuten, dass die ursprüngliche Größe der Burg mindestens das Dreifache der heute noch sichtbaren Reste betragen hat.

Man kann direkt von der Peperburg nach Grevenbrück zum Bahnhof hineinwandern und man geht noch ein Stück auf dem Attendorner Rundweg über den Südhang des Benners (324m) zum Wanderparkplatz Lomke.

Attendorner Rundweg Etappen


Attendorner Rundweg Etappe 1 - Attendorner Rundweg Etappe 2 - Attendorner Rundweg Etappe 3

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.
Vgwort