Abtei Sayn - Oskarhöhe - Brexbachtal - Römerturm


Erstellt von: 'Maja'
Streckenlänge: 8 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 36 Min.
Höhenmeter ca. ↑515m  ↓515m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Los geht es an der Abtei Sayn (Abteistraße, 56170 Bendorf-Sayn), Richtung Brexbachtal (Straße "Im Brextal"), nach ca. 100 m (kurz vor dem Friedhof), einen namenlosen Waldweg hinauf. Nach ca. 50 m biegen wir scharf links ab, nach weiteren ca. 100 m stoßen wir auf den Saynsteig. Dieser führt erst oberhalb von Sayn, dann die Trasse der Gasleitung entlang hinauf auf den Burgberg.

Hier treffen wir auf den Rheinsteig und folgen diesem zur Oskarhöhe (Schutzhütte sowie tolle Aussicht auf Sayn und Rheintal). Ein Pfad führt in Serpentinen hinunter ins Brexbachtal. Hinter einem (Eisenbahn-)Viadukt überqueren wir den Bach.

Nun geht es in Serpentinen auf den Pulverberg. Wir queren den Saynsteig und den Limesweg, gelangen schließlich zur Löschke Ruhe und zum Römerturm. Weiter geht es auf Waldwegen (auch Limeslehrpfad) zum "Sträßchen". Hinter dem Meisenhof verläuft ein Pfad hinunter zu einem breiten Forstweg, der zum Kletterwald führt. Kurz nach der Überquerung der Brexbachtalbahn erreichen wir wieder den Ausgangspunkt, die Abtei.

1.3.2016

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © 'Maja' via ich-geh-wandern.de