3-Täler-Wanderung bei Pracht (Westerwald)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 10 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 31 Min.
Höhenmeter ca. ↑307m  ↓307m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Durch drei Täler westlich von Pracht führt diese Wanderung auf runden 10km die Wanderer durch den Altenkirchener Westerwald. Die Umgebung zeigt sich meist bewaldet und wenig besiedelt, und so lässt sich die Einsamkeit in den Tälern richtig genießen.

Los geht es am Parkplatz des Sportplatzes, und man wandert von hier zunächst abwärts bis zum sogenannten Otto-Platz. Ab hier läuft man auf schönem Weg in das Birkenbachtal. Vom Birkenbachtal geht es weiter über einen leichten Bergrücken und gleich hinein ein romantisches Bachtal, dem zweiten dieser Tour.

Hier wandert man vorbei an einigen angelegten Fischteichen und entlang eines ehemaligen Silberbergwerkes, bis man die Kreisstraße 56 erreicht. Für wenige Meter geht es entlang derselben und alsbald wieder abwärts in das dritte schönes Bachtal dieser Wanderung.

Dem Bachtal folgt man nun für einige Zeit und umrundet dann einen kleineren Berg auf dem Weg in Richtung Hassel. Wer mag, kann hier einen kleinen Abstecher zum Stift Hassel machen. Stift Hassel ist heute eine theravada-buddhistische Kloster-Einsiedelei inmitten des Waldes. Für fünf Tage im Monat öffnet die Klosteranlage ihre Pforten für interessierte Mitbürger, und sogar ein Aufenthalt inkl. Übernachtung ist nach Absprache hier möglich.

Alternativ wandert man ansonsten gleich wieder hinab in das Birkenbachtal, überquert den kleinen Bach und erreicht über den vom Hinweg bekannten Otto-Platz dann auch bald wieder den Parkplatz am Sportplatz.