3-Bäche-Weg (Ramsbach, Prether Bach und Kirmesbach)


Erstellt von: Rudi - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 8 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 4 Min.
Höhenmeter ca. ↑209m  ↓209m
Eifelschleife 3-Bäche-Weg Wegzeichen Markierung Beschilderung

Einmal rund um Ramscheid, dreimal mit Bach, einmal abwärts, einmal aufwärts und immer recht entspannt, denn seit Frieden zwischen Belgien und Deutschland herrscht, die Panzersperren nur mehr historische Andenken sind, kann man sich ganz dem Naturlauschen widmen, in der Gemeinde Hellenthal und in den Armen des Naturschutzgebiets Prether Bachtal und Nebenbäche.

Parken können wir nahe der B265 (Ramscheider Höhe) beim Ferienparadies Heidehof. Die ersten 600m führen uns von der Grenze weg in Richtung Ramscheid, wo sich die Runde in den Wiesen öffnet und wir mit dem Uhrzeigersinn wandern.

Durch Wiesenflur geht’s gen Norden, wir streifen einen Ortsausleger, sehen Hinweise auf die Höckerlinie und kommen ins Ramsbachtal. Der Ramsbach ist einer aus dem Trios dieser Eifelschleife und ein blaues Bändchen, das mit Uferstreifen zum Naturschutzgebiet Prether Bachtal gehört. Wir wandern durch den Auenwald mit Bachplätschern gen Osten. Nördlich ist Hollerath und südlich Ramscheid.

Nach kurzem Lauf mündet der Ramsbach in den Prether Bach, der auf rund 10km kommt und als Schwalenbach im Naturpark Hohes Venn-Eifel seinen Anlauf nimmt. Bei Hellenthal-Platiß gesellt er sich zum Platißbach. Wir sind etwa 4,4km gewandert, wenn wir an der Ramsbachmündung ankommen. 

Leicht aufwärts, gegen den Strom und gen Süden kommen wir, mit einem Stück Straße nach Oberpreth, treffen keinen der 5 Einwohner des Ortes, und der Oberprether Mühle, einem Campingplatz. Hier kommt auch der Eisvogelwanderweg durch. Mit Waldbegleitung sind wir zum dritten nassen Protagonisten der Runde unterwegs: dem Kirmesbach. Dem folgen wir von der Mündung zur Quelle (fast), mit Wald, Farn, Wiesen, Frieden.

Wem das jetzt gar zu friedlich war, könnte sich an der Grenze, ein Stück nördlich unseres Ausgangsorts, auf die Eifelspur Westwall begeben. Übrigens gibt es 94 Eifelschleifen. Sie sind zwischen 4 und 22km lang. Von den Eifelspuren (3-24km) ziehen sich 18 durch die Landschaft, die sich nochmal besonders einem Thema widmen.

Bildnachweis: Von Bungert55 [CC BY-SA] via Wikimedia Commons

Vgwort