Eifelspur Westwall (am Hollerather Knie)


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 13.05km
Gehzeit: 03:17h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 85
Höhenprofil und Infos

Zum Jahreswechsel 1944-45 ging das deutsche Militär zum letzten Mal im zweiten Weltkrieg in die Offensive. Man startete die Operation Wacht am Rhein und versucht, die US-Truppen in den Ardennen aufzuhalten und den für die Versorgung wichtigen Hafen von Antwerpen einzunehmen.

Die Konteroffensive der Deutschen ging als "Battle of the Bulge" (Schlacht der Einbuchtung) als die größte Landschlacht für die USA im Zweiten Weltkrieg in die Geschichte ein. Etwa 20.000 Tote machten die Battle of the Bulge für die US Army zur blutigsten Schlacht des ganzen Krieges. Insgesamt waren an den Gefechten über eine Million Soldaten auf beiden Seiten beteiligt.

Der Westwallweg, einer der neuen Eifelspuren, erinnert an die Kämpfe, die hier am Westwall stattfanden. Der Westwall selbst war eine über 600 Kilometer lange Verteidigungslinie, die sich von den Niederlanden bis zur Schweiz zog und die Alliierten aufhalten sollte

Wir starten den Westwallweg am Wanderparkplatz Hollerather Knie. Nur ein paar Meter weiter steht eine Gedenkstein, der an den Beginn der Ardennenoffensive erinnert. Wir wandern vom Gedenkstein weiter in nördliche Richtung zum Platißbachtal (der Platißbach ist ein Zufluss der Olef).

Auf dem weiteren Weg kreuzen wir den Eschsiefen und kommen dann nach Hollerath. Hollerath ist ein Ortsteil der Gemeinde Hellenthal und liegt auf einer Hochfläche. Überregional bekannt ist Hollerath für sein Wintersportgebiet und seinen Skilift.

Bei Hollerath haben sich noch Reste des Westwall erhalten, die sogenannte Höckerlinie. Höckerlinie, auch Drachen- oder Hitlerzähne genannt, ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für höcker- oder zahnförmige Panzersperren aus Beton. Überall entlang des Westwalls gibt es noch solche Spuren, ebenso wie Reste von geschleiften Bunkeranlagen. Von Hollerath aus ist es nicht mehr weit bis zum Startpunkt am Hollerather Knie.

Bildnachweis: Von Superbass [CC BY-SA] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
3.7km
Gehzeit:
01:04h

Es ist mehr ein Eifelschleifchen, westlich von Hollerath, das wir erkunden wollen. Ein Schleifchen, gebunden neben einer geschichtlichen Tragödie,...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.39km
Gehzeit:
02:15h

Die Idee für die historische Wanderung ist entstanden, weil wir in 2014 das 70-jährige Gedenken an die Ardennenoffensive begehen, die am 16. Dezember...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.53km
Gehzeit:
03:44h

Rundwanderung vom Parkplatz Hollerather Knie bei Hollerath hinunter ins Oleftal zu den Narzissenwiesen (beste Zeit wegen der Narzissenblüte ca. Mitte...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Wanderparkplatz Hollerather KnieEschsiefen (Platißbach)Platißbachtal (Olef)Eifelspuren
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt