Über die Gelbachhöhen bei Niederelbert (Westerwald)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 8 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 53 Min.
Höhenmeter ca. ↑177m  ↓177m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Niederelbert könnte eines der schönsten Dörfer der Republik sein - das jedenfalls legen die zahlreichen Siege bei den Wettbewerben „Unser Dorf soll schöner werden“ und „Unser Dorf hat Zukunft“ nahe. Genau von hier starten wir diese Wanderung, welche uns auf knapp 8km die Landschaft der Gelbachhöhen nahe bringen wird.

Die besten Parkmöglichkeiten finden sich an der schönen Kirche in Niederelbert. Von hier aus wandert man nun zunächst für einige Zeit durch den Ort hindurch in Richtung Stelzenbach-Tal. Hier im Tal geht es dann bald über den kleinen Stelzenbach hinüber und vorbei an einer Streuobstwiese bis nach Oberelbert.

In Oberelbert angekommen, führt der Weg durch das Sportgelände und danach schon wieder hinein ins Stelzenbach-Tal. Vorbei an einer ehemaligen Mühle und aufwärts wandernd durch ein Waldgebiet, geht es in Richtung Untershausen.

Auf der Anhöhe oberhalb von Untershausen angekommen, halten wir uns bald linker Hand und wandern zunächst leicht aufwärts, bei schöner Aussicht über den Westerwald, dann abwärts vorbei an der schönen Niederelberter Grillhütte wieder zurück zum Parkplatz.