Wanderweg vom Dürkheimer Riesenfass zum Schlangenweiher bei Hausen


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 9.47km
Gehzeit: 02:24h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 4
Höhenprofil und Infos

Neben verschiedenen Festen im Jahr und dem kuriosen Riesenfass lohnt sich ein Besuch im rheinland-pfälzischen Bad Dürkheim vor allem für Liebhaber von Mittelalter, Märchen und geheimnisvoller Plätze. Diese Tour konzentriert sich auf den religiösen Teil der historischen Bauwerke und lässt uns im Grünen wandeln. Im selben Zug ergibt sich allerdings die Chance, weitere Ruinen aufzusuchen, welche Wanderer nicht ausschlagen sollten. Mit mäßigen Aufstiegen und rund zehn Kilometern Länge hält sich die Schwierigkeit nämlich in Grenzen.

Beim kuriosen Dürkheimer Riesenfass gilt es, zu starten, was die Anreise per Pkw oder öffentlichen Verkehrsmitteln ermöglicht. Anschließend lotst uns das GPS-Signal erst einmal durch die Innenstadt. Der Lauf der Isenach hilft ebenfalls hervorragend bei der Orientierung. Die Schlosskirche ist eines der ersten geschichtsträchtigen Gebäude, das wir erblicken.

Aus Bad Dürkheim heraus, heißt es großteils auf der rechten Seite des Wassers zu bleiben und das Kloster zunächst links liegen zu lassen. Dafür schlendern Ausflügler den Herzogweiher entlang, welcher sich gut für ein kleines Picknick oder schlicht zum Verweilen eignet.

Anstelle des folgenden Aufstiegs zum Schlangenweiher im Wald bietet sich nun ein Abstecher zur Hardenburg im Nordwesten an. Die Festung hat sich, auch aufgrund von Sanierungsarbeiten, gut gehalten und stammt ursprünglich aus dem 13. Jahrhundert. Wie die Klosterruine Limburg erstreckt sie sich über ein ausgedehntes sowie hochgelegenes Gelände.

Wer immer noch nicht genug hat, kann zusätzlich zu den Überresten der Burg Schlosseck am Nonnenfels aufsteigen – ansonsten genießen wir die Blicke auf die Klosterruine Limburg. Falls der Proviant nichts mehr hergibt, ist hier ebenso ein Biergarten vorhanden, während sich grundsätzlich eine längere Erkundung empfiehlt.

Auf der anderen Seite der Isenach bewegen wir uns langsam wieder in die Stadt zurück. Das erlaubt den Stopp beim Winzer Vier Jahreszeiten, inklusive einer kurzen Verkostung. In den Gassen locken zudem zahlreiche Lokale, ehe die Heimreise ansteht. Bei einem Verdauungsspaziergang im Kurpark dürfen der Tag und die Wanderung dann ausklingen.

Bildnachweis: Von Immanuel Giel [CC BY 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.55km
Gehzeit:
03:10h

Das sogenannte Riesenfass in Bad Dürkheim ist ein kurioser Anziehungspunkt, wobei es sich genau um das handelt, was der Titel ankündigt. Das Dürkheimer...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.32km
Gehzeit:
03:17h

Die imposante Klosterruine Limburg erhebt sich über dem Isenachtal, das hier westlich von Bad Dürkheim den Pfälzerwald durchbricht und ins Hügelland...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.19km
Gehzeit:
03:02h

An der mittleren Haardt, am Ostrand des Pfälzerwaldes, liegt der Erholungsort Wachenheim an der Weinstraße. Von hier wandern wir in einer Ostrunde...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Dürkheimer RiesenfassBad DürkheimIsenachtal (Rhein)Herzogweiher (Bad Dürkheim)SchlangenweiherKloster LimburgHausen (Bad Dürkheim)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt