Wanderung von Großrinderfeld ins Welzbachtal (Liebliches Taubertal LT8)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 16.17km
Gehzeit: 04:16h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 23
Höhenprofil und Infos

Einige der Höhepunkt des Wandergebiets Liebliches Taubertal (Tauberfranken) erschließen sich auf dieser besonders aussichtsreichen Wanderung. Wie der Name bereits verrät, führt uns dieser Wanderweg ins schöne Welzbachtal. Dabei genießen wir die abwechslungsreiche Kulisse, die sich aus saftigen Wiesen, dichten Wäldern und weiten Feldern zusammensetzt.

Der Weg führt unter anderem durch das Naturschutzgebiet Lindenberg, das mit den wunderschönen Trockenrasenkulturen und einem Naturdenkmal aufwartet. Darüber hinaus bieten sich, sobald die ein oder andere Steigung überwunden ist, fantastische Aussichten auf das Taubertal.

Wegbeschreibung für die Wanderung ins Welzbachtal

Wir beginnen unsere Wanderung am Rathaus in Großrinderfeld. Es ist nur ein kurzer Weg von hier, und schon wandern wir durch die herrliche Feldflur. Zunächst führt uns der Weg hinauf zum Häusemer Berg. Von der Anhöhe lockt uns ein erster Ausblick: Weit schweift der Blick über das untere Taubertal bis hin zum Spessart.

Nachdem wir diese Fernsicht ausreichend bewundert haben, setzen wir unseren Weg fort und wandern durch ein ausgedehntes Waldgebiet wieder bergab. Dort erreichen wir die Liebfrauenbrunn-Kapelle. Weiter geht es auf einem sehr naturnahen Weg hinauf zum so genannten Tauberblick, der hoch über dem Tal liegt und daher weitere fantastische Fernsichten eröffnet.

Über bequeme Waldwege wandern wir als nächstes direkt zum Naturschutzgebiet Lindenberg. Das Besondere dieses Gebiets sind die vielen verschiedenen Orchideenarten, die rechts und links entlang des schmalen Weges zu bestaunen sind. Aus diesem Grund lohnt sich die Wanderung ganz besonders im Sommer, wenn die Orchideen in voller Blüte stehen.

Nächste Station dieses herrlichen Wanderwegs ist das Naturdenkmal Hungerbrunnen. Dabei handelt es sich um eine kleine Quelle, die jedoch im Sommer trockenliegt und erst in den regenreicheren Herbstwochen wieder zu sprudeln beginnt.

Auf einem schmalen, steilen Pfad geht es weiter durch den urwüchsigen Wald, bis wir die Weinberge von Großrinderfeld erreichen. Hier erwartet uns nicht nur eine malerische Kulisse, sondern auch wohltuende Ruhe. Bei leichter Steigung wandern wir nun ein kurzes Stück nach Großrinderfeld und kehren somit zum Ausgangspunkt unserer Wanderung zurück. Wer mag, kann nun noch die Gelegenheit nutzen und die zahlreichen schönen Bildstöcke und Denkmale besuchen, die in und um die kleine Ortschaft zu finden sind.

Bildnachweis: Von Triplec85 [CC0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.3km
Gehzeit:
03:40h

Lang ist dieser Rundwanderweg nicht. Doch ein wahres Paradies für Naturliebhaber und Pflanzenfreunde. Hier stehen weniger die Ortschaften im Mittelpunkt,...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
17km
Gehzeit:
04:12h

Der Rundwanderweg Zum Doppeloktogon ist einer der 30 Rundwanderwege im Wandergebiet Liebliches Taubertal, die dem Wanderer die idyllische Natur und...


Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Wallfahrtskapelle LiebfrauenbrunnHäusemer BergLindenberg (Werbach)Welzbachtal (Tauber)WerbachGroßrinderfeldLiebliches Taubertal Rundwanderwege
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt