Wanderziel Wendlandwege: Die besten Wanderwege

Die Wendlandwege sind eine Reihe von Rundwanderwegen für Tagesausflüge in Niedersachsens Wilden Osten. Geographisch schließt sich das Wendland nach Osten an die Lüneburger Heide an. Große Teile des Wendlands liegen im Urstromtal der Elbe. Es gibt aber auch höhere Regionen, wie am Drawehn. Gute Zeiten für schöne Rundtouren auf Schusters Rappen. Wem die Wendlandwege Appetit gemacht haben, der kann das Wendland auch auf dem großen Wendlandrundwanderweg erkunden.

Die Sude bei Preten im Wendland

Sudewiesen-Weg (mit Heinz-Sielmann-Kiekut)

Typ: Rundwanderung | Länge: 13.1km | Gehzeit: 2 Std. 45 Min.
Satemin ist das größte Rundlingsdorf im Wendland

Großer Wendland-Rundlingsweg

Typ: Rundwanderung | Länge: 17.4km | Gehzeit: 3 Std. 39 Min.
Nemitzer Heide im Naturpark Elbhöhen-Wendland

Nemitzer Heide-Weg

Typ: Rundwanderung | Länge: 14.6km | Gehzeit: 3 Std. 7 Min.
Unterwegs im Staatsforst Göhrde

Naturlehrpfad Naturum Göhrde (Naturpark Elbhöhen-Wendland)

Typ: Rundwanderung | Länge: 5km | Gehzeit: 1 Std. 6 Min.
Aussichtsturm Kniepenberg am Klötzie-Stieg

Klötzie-Stieg im nördlichen Drawehn (mit Aussichtsturm Kniepenberg)

Typ: Rundwanderung | Länge: 29.1km | Gehzeit: 6 Std. 34 Min.
Kateminer Mühlenbach

Elbe-Katemin-Weg

Typ: Rundwanderung | Länge: 23.3km | Gehzeit: 5 Std. 3 Min.
Wassermühle Jiggel in Bergen an der Dumme

Dummewiesen-Weg (zur Wassermühle Jiggel)

Typ: Rundwanderung | Länge: 13.9km | Gehzeit: 3 Std. 0 Min.
Im Findlingspark Clenzer Schweiz

Clenzer-Schweiz-Weg

Typ: Rundwanderung | Länge: 19.5km | Gehzeit: 4 Std. 20 Min.