Wandern im Kleinwalsertal: Das sind die 5 besten Rundtouren


(+) vergrößern
Artikelbild

Ein Rätsel: Einst kamen sie aus der Schweiz. Heute kommen sie aus Deutschland. Doch wir sind in Österreich. Was ist das? Das Kleinwalsertal! Das Hochtal in den Allgäuer Alpen liegt im Gemeindegebiet von Mittelberg in Vorarlberg, ist aber per Straßenverbindung nur von Oberstdorf aus Bayern zu erreichen. Durch das Kleinwalsertal fließen übrigens keine kleinen Walser, sondern die Breitach.

Das Kleinwalsertal hat eine Fläche von knapp hundert Quadratkilometern und die sind engmaschig mit markierten Wanderwegen durchzogen. Doch welche lohnen sich, vor allem wenn man nur einen oder wenige Tage vor Ort ist? Das haben wir uns gefragt und folgende Antwort gefunden: Die fünf schönsten Rundwandertouren im Kleinwalsertal.

1. Von Riezlern hinauf zur Kanzelwand

Gut 900 Meter Höhendifferenz gilt es zu bewältigen, wenn wir in Riezlern im Tal starten und über die Gehrenspitze (1.857m) zur Kanzelwandbahn-Bergstation wandern. Wiesen, Wald und Alpflächen begleiten uns auf der Bergwanderung.

Rundwanderung zur Kanzelwand, 9km, ca. 3,5 Stunden Gehzeit

2. Durchs Wildental zur Fiderepasshütte

Alpen-Genuss mit Alp-Genuss: Wir starten bei Mittelberg und wandern hinauf zur Unteren Wiesalpe mit erster Brotzeit. Dann erfolgt der Anstieg zum Fiderepass (2.070m) an der deutsch-österreichischen Grenze mit entsprechender Gastronomie. Dann wandern wir entspannt abwärts durch die wunderbare Kleinwalser-Landschaft zwischen Bergketten und Bachtälern. Weiden und Wiesen wie bei der Wanne und der Inneren Kuhgehrenalpe sorgen für weitere Abwechslung.

Rundwanderung zur Fiderepasshütte, 13km, ca. 6 Stunden Gehzeit

3. Über den Gottesacker am Hohen Ifen

Grenzüberschreitend erkunden wir das Naturschutzgebiet Hoher Ifen. Von der Ifenhütte aus (Mittelstation der Bergbahn Ifen I) wandern wir über das Gottesackerplateau, kommen zur Torkopfscharte und wandern weiter zum Hölloch im Mahdtal, bis wir schließlich die Talstation der Ifen-Bergbahn erreichen.

Rundwanderung am Gottesacker (Hofer Ifen), 15km, ca. 4,5 Stunden Gehzeit

4. Rundtour am Walmendinger Horn

Das Walmendinger Horn erhebt sich an der Nordseite des Kleinwalsertals. Wir starten an der Bergstation der Walmendingerhornbahn, genießen herrliche Aussichten. Es geht u.a. zum Muttelbergkopf (1.989m) und zur Ochsenhofer Scharte (1.851m).

Rundwanderung am Walmendinger Horn, 10km, ca. 4,5 Stunden Gehzeit

5. Von der Söllereckbahn ins Kleinwalsertal

Von Bayern nach Vorarlberg wandern wir mit Startpunkt an der Söllereckbahn. Wir wandern hinauf, passieren die Landesgrenze, kommen über Amans-Alpe und Mittelalpe nach Riezlern. Hier kreuzen wir die Breitach und wandern durchs Tal zurück.

Rundwanderung übers Söllereck ins Kleinwalsertal, 17km, ca. 5 Stunden Gehzeit

Bildnachweis: Von Steffen 962 [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons


Dieser Artikel ist im Ressort Wanderwege Bestenlisten erschienen.
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt