Wald-Wohlfühl-Weg (Lutzerath)


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 4.88km
Gehzeit: 01:12h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 4
Höhenprofil und Infos

Dieser Ausflug fokussiert sich vollends auf die gemütlichsten Aspekte einer Wanderung und erweitert sie um Methoden der Achtsamkeit. Hierfür ist die Route mit entsprechenden Vorrichtungen und Hinweisen ausgestattet. Grundsätzlich empfiehlt es sich, intensiv auf die Umgebung zu achten, alle Sinne zu aktivieren und einzusetzen – dann kann es gelingen, aus dem stressigen Alltag zu entfliehen. Wer danach noch nicht ausgelastet ist, darf zusätzliche Touren in der Vulkaneifel anschließen.

Weil es sich um eine Länge von nicht einmal ganz fünf Kilometern handelt, sollte nämlich selbst bei der entspanntesten Geschwindigkeit Zeit übrigbleiben. Infolge dessen finden sich zum Beispiel in der Sammlung „Heimatspuren“, aus der die ausgebaute Strecke stammt, weitere in der Region, mit verschiedenen Länge und Thematiken. Die vorliegende ist als Wald-Wohlfühl-Weg beschildert.

Und so starten wir unmittelbar im Dickicht der Bäume, an der Drei-Eichen-Grillhütte. Die nächsten Ortschaften sind ein größeres Stück entfernt, weshalb sich die Anreise mit dem Pkw am einfachsten gestaltet. Trotzdem ist diese ebenso mit Bahn und Bus möglich, etwa nach Lutzerath, von wo sich der Ausgangspunkt fußläufig erreichen lässt.

Eine Tafel gibt gleich einen Überblick über sonstige Ziele und Wanderpfade in der Gegend; nun soll es hingegen erst einmal in Richtung Süden gehen. Die erste (sogenannte) Waldinsel empfängt uns schon mit einer einladenden Hängematte, die den Blick auf die Baumkronen und Himmelsdecke darüber freigibt.

Sofern man sich aus dieser Bequemlichkeit und dem Ambiente wieder zu befreien vermag, setzt sich der Spaziergang fort – weiterhin gemächlich auf relativ ebenem Terrain. Der nächste Stopp stellt den Geruchssinn in den Vordergrund. Es gilt, die Nase zu aktivieren und zu versuchen, die unterschiedlichen Düfte des Waldes zu identifizieren sowie auszukosten. Je nach Jahreszeit und Wetterlage stechen andere Aromen heraus.

Der letzte Zwischenhalt ist eine geschwungene Holzbank mit einem natürlichen Fenster auf eine Wiese. Wanderer, die ihre Ohren spitzen, schaffen es möglicherweise sogar, den nahegelegenen Üßbach zu hören. Ein westlicher Abstecher dorthin ist eine Option. Andernfalls bewegen wir uns gemächlich zurück zum Startpunkt und überlassen der Spontanität die Planung des übrigen Tages.

Bildnachweis: Von AnRo0002 [CC0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
5.39km
Gehzeit:
01:20h

Mit einer Länge von etwa 5,4 Kilometern ist dieser Weg nicht viel mehr als ein langer Spaziergang; was die Landschaft und Ausblicke betrifft, ist...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
154.75km
Gehzeit:
38:15h

Camino, eigentlich nur ein spanisches Wort für Weg, wird als Synonym für ein ganzes Netz von Pilgerwegen genutzt, die aus ganz Europa letztlich...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.36km
Gehzeit:
01:53h

Diese Wanderung ist mittlerweile auch durchgängig markiert als sogenannte Heimatspur Ritter, Räuber und Römer. Wir sind in der Vulkaneifel und...

Weitere Touren anzeigen

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Heimatspuren EifelDrei-Eichen-Grillhütte
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt