Von Lüdinghausen zum Klutensee (Münsterland)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 7 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 25 Min.
Höhenmeter ca. ↑55m  ↓55m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Nordwestlich der Kernstadt von Lüdinghausen liegt der kleine Klutensee, ein beliebtes Ausflugsziel der Stadt, den wir auf dieser Wanderung erkunden werden. Doch nicht nur der Klutensee, sondern auch Burgen und Kanäle, werden auf dieser abwechslungsreichen Wanderung nicht außen vor gelassen.

Der Parkplatz am Hotel zur Post in der Kernstadt von Lüdinghausen dient als Ausgangspunkt zur Wanderung. Auf schmalen Pfaden wandern wir zur ersten Sehenswürdigkeit, der Wasserburg Vischering. Burg Vischering wurde erstmalig im Jahre 1214 erwähnt und nach einigen Umbauten dient sie heute als Kulturzentrum und Herberge des Münsterlandmuseums. Für Speis und Trank sorgt ein angeschlossener Gastronomiebetrieb.

Unser Weg führt uns durch das Burgtor, und über freies Feld wandern wir nahe entlang der Vischering Stever, bevor wir den Hauptarm der Stever erreichen. Für einige hundert Meter folgen wir dem Fluss, bevor es hinüber auf die andere Uferseite geht und wir in Richtung Klutensee wandern.

Zunächst geht es entlang eines Waldrandes, dann entlang einer kleinen Kreisstraße und bald über den Klutendamm bis zu den Ufern des Klutensees. Wir folgen dem östlichen Ufer des Klutensees und erreichen bald darauf eine Birkenallee, die uns zurück zum Parkplatz in Lüdinghausen leitet.

Schöne Wanderziele in der Nähe:

Nordrhein-Westfalen Kreis Coesfeld