Von der Wendelsteinbahn-Talstation zur Breitenberghütte


Erstellt von: Tom - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 9 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 54 Min.
Höhenmeter ca. ↑596m  ↓596m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Am Talbahnhof Brannenburg, unser Start und Ziel, startet auch die Wendelsteinbahn, eine meterspurige Zahnradbahn, hinauf zum südwestlich sich erhebenden Wendelstein und dessen Bergbahnhof, den sie nach rund 7,6km erreicht. Brannenburg im Inntal ist eine Gemeinde am nördlichen Alpenrand und liegt etwa 15km südlich von Rosenheim. Unsere Runde führt aufwärts an den Breitenberg und zur Breitenberghütte (Naturfreundehaus).

Die Wendelsteinbahn ist übrigens die älteste Zahnradbahn Deutschlands und wurde 1910-12 gebaut. Sie führt durch 7 Tunnels und über 12 Brücken. Vom Talbahnhof Brannenburg, südwestlich des Ortskerns, wandern wir gen Westen und kommen durch abwechslungsreiche Landschaft zur Kirche St. Margarethen nebst einem Landgasthof. Auch der Ortsteil heißt Sankt Margarethen. Die Kirche stammt aus dem 15. Jahrhundert und steht auf einer kleinen Anhöhe. Die Bergkirche zeigt sich mit einem Treppengiebel am Turm.

Wir queren die RO31, nehmen die Straße Sankt Margarethen und wandern durch vorwiegend offene Landschaft mit Wiesen weiter ansteigend zu den Drei Linden und treffen den Thannbach. Durch Wald erreichen wir die Breitenberghütte, auch Breitenberghaus genannt. Die Schutzhütte der Naturfreunde in der Wendelsteingruppe hat ganzjährig geöffnet und im Winter gibt es eine Rodelstrecke nach Brannenburg hinab. Die Aussicht ist natürlich fantastisch. Etwa 3km sind wir gewandert und umrunden die Quellen des Zuggrabens. Weiter aufwärts kommen wir bei etwa 1.060m, nahe dem Zugberg.

Nach rund 4,7km, schon wieder Höhenmeter lassend, kreuzen wir die Spur der Wendelsteinbahn. Durch Waldvegetation und über Bächlein wandern wir ein Stück mit dem Mühlbach. Wenn sich der Wald lichtet, kommen wir über die Wiesen der Gembachau. Dann treffen wir auf den Zuggraben und die Wendelsteinbahn, sehen wo der Zuggraben in den Förchenbach mündet. Wir nehmen die Sudelfeldstraße in Richtung Talbahnhof Brannenburg.

Bildnachweis: Von Geogast [CC0] via Wikimedia Commons

Vgwort