Von Bad Schwalbach durch das Aartal nach Hohenstein


Erstellt von: Borgets
Streckenlänge: 8 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 20 Min.
Höhenmeter ca. ↑389m  ↓400m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Wir beginnen die Tour am ehemaligen Bahnhof von Bad Schwalbach. Die Tour kann man auch über den Aartalhöhenweg laufen. Hier kommt eine schwere Version. Direkt am Bahnhof geht es, auf einem alten Wanderweg, steil hinauf zum Aartalhöhenweg. Diesen wandern wir,mit schönen Aussichten bis nach Adolfseck. Dort verlassen wir den Wanderweg und wandern durch ein Tal in den Wald an der B54.

Auf einem urigen Weg wandern wir an der Frankenmühle vorbei im Hang des Aartales. Auf der Höhe der Kläranlage endet der Weg vor einer Felsgruppe. Wie so oft im Aartal, geht es auf einem Tierpfad weiter durch die Felsen.

Wir überqueren die B54 und wandern rechts durch den Wald auf den Aartalradweg. Diesen verlassen wir gleich wieder und gehen auf einem einsamen Waldweg, zu unserem Ziel, dem Waldparkplatz an der Hohensteiner Strasse.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Borgets via ich-geh-wandern.de