Vom Wendelinushof bei St. Wendel ins Tiefenbachtal (Saarland)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 11 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 57 Min.
Höhenmeter ca. ↑340m  ↓340m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Der offiziell mit der Zahl 6 ausgeschilderte Rundwanderweg „Zum Tiefenbachtal“ startet am riesigen Anwesen des Erlebnisbauernhofs „Wendelinushof“, östlich von St. Wendel gelegen. Hier kann man dann im Anschluss an die Wanderung einen Einkauf im angeschlossenen Hofladen vornehmen und so die Einrichtung für behinderte Menschen gleichzeitig unterstützen.

Zunächst wandern wir aufwärts auf schönen Waldwegen und dann kurvig in Richtung Bosenberg (485m). Von dort leiten die Wegweiser mit der Nummer 6 uns nun bis zum Naturdenkmal „Leitersweiler Buchen“ mit angeschlossenem Rastplatz und dem vielsagenden Aussichtspunkt „Schöne Aussicht“, oberhalb von Leitersweiler gelegen.

Die gute Aussicht bleibt uns nun noch für einige Zeit erhalten beim Wandern über freies Feld, danach erreichen wir einen Waldrand. Auf dem Weg ins Dombachtal wechseln nun Passagen über freies Feld und kurze Waldstücke einander ab. Wir folgen dem Dombachtal durch ein Waldgebiet, bis es scharf nach links abwärts ins Tiefenbachtal geht.

Hier im Tiefenbachtal verläuft unser Weg auf schmalen Pfaden durch die herrliche Natur bis es zum Ende hin ziemlich steil aufwärts zurück zum Parkplatz am Wendelinushof, wo sich die nicht ganz so leichte Wanderung dann wieder schließt.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.