Verlobungsweg bei Osterode im Harz


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 11.84km
Gehzeit: 03:27h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 61
Höhenprofil und Infos

Warum dieser Weg entlang von Wasser, durch die Natur und hinauf auf den Bösenberg (577m) bei Riefensbeek-Kamschlacken im Harz Verlobungsweg heißt? Wir wissen es nicht. Macht aber auch nichts.

Wir spekulieren nicht lange, parken unser Auto nördlich der Staumauer an der Vorsperre der Sösetalsperre direkt an der Bundesstraße B 498 und machen uns auf den aussichtsreichen Weg entlang des Wassers, das rechts von uns den Himmel spiegelt.

Gemeinsam mit der Söse kommen wir nach Riefensbeek. Dort gehen wir ein kurzes Stück entlang der Sösetalstraße, von der wir nach links abbiegen und den Weg „Am alten Riefensbeek“ nehmen. Unser erster Anstieg führt uns über die Bergwiesen. Rund 100m sind wir jetzt höher als am Start. Höhen und Tiefen. Denn nach Kamschlacken geht es wieder runter. Der Ort liefert den zweiten Teil des Doppelnamens: Riefensbeek-Kamschlacken, übrigens der kleinste staatlich anerkannte Erholungsort im Harz, um den herum auch der Baudensteig-Rundweg 3 zur beliebten Berghütte Hanskühnenburg führt.

Dort wo sich Kleine und Große Söse vereinigen, sind wir an der B 498, umrunden das Nordende des Ortes und kommen ins Allertal und am Freibad vorbei.

Wir gehen den Rolandweg bis zum Platz der Trakehner und folgen dann dem Weg zum Eleonorenblick. Links von uns erhebt sich der Hühnerkopf (573m). Am Knochenplatz auf nun rund 534m biegen wir in den Bösenbergwerg ein. Am Rand des Bösenbergs haben wir unseren höchsten Punkt der Wanderung auf 547m und etwas über die Hälfte des Weges geschafft. Es geht ab jetzt gemächlich durch den Wald immer abwärts und wir kommen zum Ackerblick mit Schutzhütte.

Dann wandern wir auf einem Pfad über den Talgrund am Eichelnberg. Die Runde schließt sich an der Staumauer der Sösetalsperre, die Trinkwasser bereithält. Wenn wir den 350m langen und 18m hohen Damm überquert haben, sind wir bestenfalls gemeinsam wieder am Auto.

Bildnachweis: Von Thomas Binder [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
17.09km
Gehzeit:
05:01h

Der kleinste staatlich anerkannte Erholungsort im Harz hat einen langen Doppelnamen: Riefensbeek-Kamschlacken, dort leben rund 270 Menschen. Riefensbeek...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
20.81km
Gehzeit:
05:32h

Durch das Sösetal und nahe der Sösetalsperre im Harz sind gleich mehrfach Wanderrunden angelegt, so beliebt ist die Gegend. Man kann einen Verlobungsweg...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
19.22km
Gehzeit:
05:21h

Der Harzer Baudensteig setzt seine Tour durch den südlichen Harz in Lerbach, einem Stadtteil von Osterode am Harz, fort. In der Friedrich-Ebert-Straße...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
BösenbergRiefensbeek-Kamschlacken (Osterode am Harz)Sösetal (Rhume)Platz der TrakehnerEleonorenblickKnochenplatzEichelnbergAllertal (Große Söse)HühnerkopfSösetalsperreNaturpark Harz
ivw