Unterwegs zwischen Hennethal und Strinz-Margarethä (Taunus)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 9 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 8 Min.
Höhenmeter ca. ↑209m  ↓209m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Der kleine Ort Hennethal im Aartaunus liegt an der Mündung des kleinen Fischbachs in den Aubach. Während die Gegend im Süden und Westen von Wald dominiert wird, breiten sich nach Norden und Osten hin überwiegend landwirtschaftlich genutzte Flächen aus. Obwohl diese Wanderung gen Süden in Richtung Strinz-Margarethä startet, wandern wir doch meist über freies Feld bei guter Aussicht.

Vom Dorfgemeinschaftshaus in Hennethal aus wandern wir zunächst für ein kurzes Stück durch den Ort und dann weiter aufwärts zum Hermannsweg. Vorbei geht‘s am Ortsausgang an einem Grillplatz und dann hinein in ein schönes Waldgebiet und immer geradeaus bis zum Waldende.

Weiter geht es für einige Meter am Waldrand entlang bis zu einer Anhöhe, hier wird der Hermannsweg nach rechts verlassen, und abwärts, bei schöner Fernsicht über den Taunus, wandern wir bis zum Örtchen Strinz-Margarethä. Durch den Ort hindurch, vorbei an der schönen Kirche, wandern wir hinein in das Aubachtal. Vorbei an Zinke- und Bahnermühle geht es nun auf teils urigen Pfaden wieder zurück nach Hennethal und zum Parkplatz.

Schöne Wanderziele in der Nähe:

Untertaunus Aartaunus Taunus Hessen Rheingau-Taunus-Kreis