Unkelbach (Remagen)

Folgt man von Remagen aus dem Rhein abwärts über die Bundesstraße B 9, passiert man erst das Calmuth-Tal und sieht wenig später hoch oberhalb der Straße eine repräsentative Villa: Schloss Ernich. Schloss Ernich ist ein zwei- bis dreigeschossiges, elfachsiges neobarockes Herrenhaus mit Aussichtspavillon und Gartenanlage, das 1908 schlüsselfertig war. Entstanden war es für den Kölner Großindustriellen Arnold von Guilleaume. Der Name des Schlosses bezieht sich auf die Flurbezeichnung Im Ernich.

Bis 1930 diente Schloss Ernich als Sommerresidenz der Familie. Zwischendrin wurde es von amerikanischen Soldaten übernommen. Dann war es auch mal ein Hotelrestaurant und Kriegslazarett. Unter französischer Besatzung war es Kinderheim und später Gästehaus der Film-Union. Adenauer war zu Gast, als das Schloss Ernich Residenz des Hohen Kommissars der Franzosen war, danach war es bis 1999 Sitz des französischen Botschafters. Seit 2006 gehört das geschichtsträchtige Schloss dem Filmproduzent Ulrich Felsberg.

Hinter Schloss Ernich biegt nach links die Kreisstraße nach Unkelbach weg. Der Ort mit seinen hübsch sanierten Fachwerkhäusern und verwinkelten Gässchen wurde erstmalig 853 urkundlich erwähnt. Am östlichen Ortseingang liegt das Forsthaus Unkelbrücker Mühle. Die Hofgruppe mit einem Krüppelwalmdachbau und einer Remise stammt aus dem 18. Jahrhundert.

Wer Unkelbach durchwandert findet die Traditionsecke Unkelbach, erkennbar an der Ansammlung historischer Stücke, die auf die Traditionen des Ortes hinweisen. Zu sehen sind ein Basalttransportwagen aus dem Jahr 1903 vom ehemaligen Steinbruch Dungkopf, ein Weinstock und eine alte Weinpresse, ein Basaltmonolith mit dem Wappen des Ortes sowie eine Tafel zur Ortsgeschichte.

Ortsbildprägend ist die katholische Pfarrkirche St. Remigius in der Schulstraße. Die Kirche besitzt eine im Jahr 1250 geschnitzte thronende Madonna. Die neugotische Backsteinbasilika wurde 1900 errichtet. Eingerahmt wird die Kirche von einem kleinen Fachwerk-Ensemble. An der alten Mädchenschule kann man noch zwei Prangereisen entdecken, die von der früheren Gerichtsbarkeit Unkelbachs Zeugnis ablegen.

Regionaler Bezug:

Remagen Landkreis Ahrweiler Rheinland-Pfalz Goldene Meile Ahr-Eifel Eifel