Teutoschleifchen Dreikaiserstuhl (Dörenther Klippen)


Erstellt von: Rudi - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 4 km
Gehzeit o. Pause: 53 Min.
Höhenmeter ca. ↑85m  ↓85m
Teutoschleifchen Dreikaiserstuhl Wegzeichen Markierung Beschilderung

Auf diesem Spazierwanderweg wandern wir durch fast nordische wirkende Wälder, vorbei an beeindruckenden Felsmassiven. Die Natur nimmt uns gefangen, wenn wir den Dreikaiserstuhl erkunden.

Dieser zur Gruppe der Teutoschleifchen zählende Spazierwanderweg führt uns in die Dörenther Klippen bei Brochterbeck und bietet sowohl Naturfreunden als auch Kulturinteressierten so einiges. Der größte Teil der Wanderung verläuft auf naturnahen Wegen.

Das Waldgebiet präsentiert sich vielfältig. Einen schönen Kontrast bilden die oft bunten Streuobstwiesen, die wir passieren. Zwei imposante Felsmassive entlang des Teutoburger Waldes beinhaltet die Tour außerdem: den Königsstein sowie den Dreikaiserstuhl. Beide Felsmassive zählen zu den rund vier Kilometer langen Dörenther Klippen.

Ein schmaler Felsweg führt von einer Kuppe zur anderen. Auf dem Weg eröffnet sich eine atemberaubende Aussicht ins Bocketal. Zwischendurch lohnt sich ein Abstecher in den malerischen Ortskern des Städtchens Brochterbeck. Hier bieten sich auch schöne Einkehrmöglichkeiten.

Da auf diesem Teutoschleifchen wenig Höhenunterschiede zu bewältigen sind, ist die Tour auch für Wanderer geeignet, die weniger Kondition mitbringen. Das letzte Wegstück führt auf angenehmen Pfaden durch dichtes Waldgebiet. Dabei lichtet sich der Wald immer wieder und gibt prachtvolle Ausblicke auf die umliegende Landschaft frei. Alternativ können Ambitionierte auf die Runde der Teutoschleife Dörenther Klippen wechseln und so die Wanderung fortsetzen.

Die Teutoschleifen führen Wanderer durch die Region zwischen Münster und Osnabrück. Die Region, die als der Balkon des Münsterlandes gilt, bietet Wanderern und Naturfreunden viel Abwechslung und Erholung. Eine ausgedehnte mehrtägige Wanderung durch die ausgedehnten Wälder, die malerischen Hügel, idyllische Täler, vorbei an den bezaubernden Seen und historischen Orten stellt ein ungetrübtes Vergnügen dar.

Wer lieber eine kleine, eintägige Wanderung machen möchte, kann den Weg auf einem der acht kleineren Teutoschleifchen wählen. Diese Wanderwege haben jeweils nur eine Länge von drei bis sieben Kilometern und sind damit auch für weniger Wandererfahrene und Familien mit Kindern geeignet. An Erlebnisreichtum stehen die Teutoschleifchen den großen Wanderwegen jedoch in nichts nach.

Bildnachweis: Von J.-H. Janßen [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Vgwort