Stockenweiler Weiher, Leiblachtal und Degermoos (Westallgäu)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 12.42km
Gehzeit: 02:58h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 7
Höhenprofil und Infos

Wir wandern heute im Westallgäuer Hügelland ab Opfenbach durch das Leiblachtal gegen den Uhrzeigersinn zum Stockenweiler Weiher, genießen Wasser, Wiesen und die muntere Leiblach.

Die Wanderung startet auf der Höhe auf rund 600m in Opfenbach, einer landwirtschaftlich geprägten Gemeinde des Westallgäus, und wir kommen abwärts durch die beiden Naturschutzgebiete Degermoos und Stockenweiler, die einst dem Torfabbau und der Fischzucht dienten. Die Leiblach ist ein knapp 32km langer Bodenseezufluss. Der Opfenbach fließt über den Schutzbach der Leiblach zu.

Wir starten zwischen Grundschule, Kindergarten und der Kirche St. Nikolaus, die von einem Friedhof umgeben ist, einen mittelalterlichen Turm hat und ansonsten aus dem 18. Jahrhundert stammt. Das Pfarrhaus am Kirchplatz 3 stammt aus der Zeit um 1650, mit Erweiterungen im 18. Jahrhundert.

Die Steigstraße führt uns abwärts durch die Wiesen nach Göritz, einem von 17 Gemeindeteilen Opfenbachs. Anschließend biegen wir nach rechts zur Kleyenmühle an die Leiblach ab. Die ehemalige Mahl- und Sägemühle nebst Ziegelei wurde erstmals um 1650 erwähnt. Jetzt wird nahebei Strom aus Wasserkraft erzeugt.

Wir passieren die Leiblach und wandern nach Obernützenbrugg, queren die Bundesstraße (B12) und die Bayerische Allgäubahn auf dem Weg nach Degermoos. Obernützenbrugg und der Weiler Degermoos gehören zur Gemeinde Hergensweiler. Im Degermoos kann man einen ehemaligen Torfstich anschauen. Durch das Moor wurde damals schon eine Schiene verlegt, um den Torf zum Bahnhof Hergatz zu schaffen.

Im munteren leichten Auf und Ab wandern wir durch Wald und Wiesen über das Örtchen Volklings zum Stockenweiler Weiher, seit 1984 unter Naturschutz. Der Weiher wurde im 15. Jahrhundert für die Karpfen- und Hechtzucht aufgestaut, im Auftrag des Heilig-Geist-Spitals in Lindau. Wo einst die Speisekarte für die Kranken Erweiterungsgrund fand, erfreuen sich nun teils seltene wasserliebende Vogelarten eines Brut- und Rastplatzes. Auch seltene Libellen und Schmetterlinge tummeln sich hier. Zum Schutz der Arten ist das Baden im Weiher nur in einem kleinen Abschnitt an der Südseite des Stockenweiler Weihers gestattet.

Nachdem wir die Bahn erneut gequert haben, sind wir im Ort Stockenweiler, der von der B12 durchzogen ist. Wir kreuzen sie, biegen nach rechts in die Straße Stockenweiler und von der nach links wieder ab. Wir wandern durch die Wiesen an die mäandernde Leiblach, ihr entlang und über ein Brückchen, wandern wir nach Beuren, halten uns rechts, streifen Höfe, biegen nach links und kommen nach Ruhlands. Kurz später sind wir zurück in Opfenbach.

Bildnachweis: Von Margret Ottner [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
15.07km
Gehzeit:
03:44h

Wir genießen heute die Ruhe der Landschaft rund um Opfenbach, einer landwirtschaftlich geprägten Gemeinde im Westallgäus, im Tal der Leiblach...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.59km
Gehzeit:
02:17h

Bei Neuravensburg ist der Zusammenfluss von Oberer und Unterer Argen zur Argen. Neuravensburg ist einer von sechs Teilorten der Stadt Wangen im Allgäu....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
21.35km
Gehzeit:
05:40h

Die rund 32km lange Leiblach, die dem Bodensee zufließt, ist auf dieser Runde Grenze zwischen Deutschland und Österreich, Bayern und Vorarlberg,...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
OpfenbachLeiblachtal (Rhein)Stockenweiler WeiherGöritz (Opfenbach)Kleyenmühle (Opfenbach)Obernützenbrugg (Hergensweiler)HergensweilerDegermoosVolklings (Hergensweiler)Ruhlands (Opfenbach)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt