Sola-Rundweg Solnhofen


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 7.05km
Gehzeit: 02:15h
Anspruch: schwer
Wegzustand: gut
Downloads: 3
Höhenprofil und Infos

Dieser leicht wellige Wanderweg führt uns durch den Naturpark Altmühltal entlang der Altmühl bei Solnhofen. Wir erleben Ausblicke, den Findling Solafelsen mit Solahöhle, die Altmühl, Sankt Veit und Reste der Sola-Basilika in Solnhofen und sind in einer der bekanntesten Fossilienlagerstätten der Erde unterwegs. Hier wurde unter anderem der Urvogel Archaeopterix entdeckt.

Start ist am Bahnhof Solnhofen. Solnhofen ist eine Gemeinde in Mittelfranken und in den umliegenden Steinbrüchen wurde der Solnhofener Plattenkalk abgebaut. Das ist ein besonders feiner Kalkstein, der auch Lithografenschiefer genannt wird, da man aus ihm lithografische Druckplatten herstellte. Der dichte creme- bis ockergelbe Kalkstein ist auch in Form von Bodenplatten oder Treppenauflagen zu sehen.

Zunächst schlendern wir in Tallage mit der Altmühl. Die Altmühl ist ein 227km langer Fluss, der bei Kehlheim in die Donau mündet. Wir wandern rund um einen Teil ihres Laufs. Wir kommen am Rathaus und dem Bürgermeister-Müller-Museum vorbei und zur Kirche St. Veit (1785 geweiht) am einstigen Kloster. Das ehemaligen Kloster Solnhofen wurde 794 gegründet, nachdem hier zuvor der heilige Sola seelsorgerisch tätig war. 1534 wurde das Kloster aufgehoben.

Zum Kloster gehörte die Sola-Basilika, aus der Zeit der Karolinger, die zu den wichtigsten Kirchenbauten des 11. Jahrhunderts zählt, wenngleich nicht mehr wirklich viel erhalten ist. Die Sola-Basilika war Grabeskirche des Heiligen Sola, deren Grab zu den größten kunstgeschichtlichen Sehenswürdigkeiten Mittelfrankens zählt. Ein weiterer Wanderweg, der hier vorbeikommt ist der Schlaufenweg Solnhofen.

Wir queren die Bahn Ingolstadt-Treuchtlingen, wandern durch die Wiesen- und Auenlandschaft der Altmühl, verlassen die Tallage erneut mit Passieren der Bahnstrecke, wandern aufwärts und am bewaldeten Hang hinauf zum Solafelsen mit herrlicher Aussicht auf das Altmühltal und Solnhofen sowie der Felsengruppe „12 Apostel“. Wald begleitet uns talwärts und via Mühlweg und Bahnhofstraße gelangen wir zum Ausgangsort.

Bildnachweis: Von GFreihalter [CC BY-SA] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.04km
Gehzeit:
01:41h

Solnhofen: In dieser geschichtsträchtigen Gegend sind Wandertouren beinahe auf Schritt und Tritt. Bei Solnhofen an der Altmühl fand man den berühmten...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
22.7km
Gehzeit:
05:30h

Solnhofen im Altmühltal ist eine der bekanntesten Fossillagerstätten der Erde. In den Steinbrüchen, die Solnhofer Plattenkalk abbauten, wurde u.a....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.41km
Gehzeit:
02:29h

Nur neun Kilometer umfasst dieser Schlaufenweg, der uns durch und um Pappenheim herumführt und uns einen wunderbaren Einblick in die reizvolle Naturlandschaft...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
SolafelsenSolnhofenZwölf Apostel (Solnhofen)Sola-BasilikaBahnhof SolnhofenAltmühltal (Donau)Naturpark Altmühltal
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt