Scheidt (Diez)

Eingerahmt vom kleinen Waselbach im Westen und der Lahn im Osten liegt auf einer kleinen Hochfläche der Ort Scheidt im Cramberger Bogen, einem der schönsten und sicherlich der ruhigste Abschnitt des unteren Lahntals.

Von Scheidt aus, lässt sich zu Fuß die nördliche Seite des Cramberger Bogens erkunden. Hier gibt es keine Straße und auch keinen richtigen Weg mehr, dafür wird man belohnt mit einem schönen Blick auf die Steinsberger Leien und den Gabelstein auf der gegenüberliegenden Uferseite. Die Lahn schlingt sich hier so eng, dass der Fluss fast wieder zusammenläuft. Nur 700m liegen zwischen den beiden Lahntäler am oberen und unteren Rand der Cramberger Lahnschleife.