Salzalpentour Chiemsee-Alpenland (Oberbayern)


Erstellt von: tomtom
Streckenlänge: 52 km
Gehzeit o. Pause: 15 Stunden 52 Min.
Höhenmeter ca. ↑2749m  ↓2749m
Salzalpentour Chiemsee-Alpenland

Das Chiemsee-Alpenland ist eine der touristischen Kernregionen in Oberbayern, dem Landstrich zwischen München und Salzburg. Das Chiemsee-Alpenland ist vielfältig und abwechslungsreich, wie man auf dieser Salzalpentour erleben kann.

Die Salzalpentour Chiemsee-Alpenland führt uns in das Gebiet südwestlich des Chiemsees. Als Rundwanderung angelegt, lassen sich die fünfzig Kilometer Wegstrecke natürlich nicht an einem Tag erwandern. Wir schlagen daher eine Einteilung in vier Tagestouren vor.

Man kann die Runde in Nußdorf am Inn beginnen, wandert dann an den Fuß der Hochries, von wo man einen schönen Überblick über das Chiemsee-Alpenland genießt. Eine Schleife führt weiter nach Aschau, bevor man über die Hochries wieder zurück nach Nußdorf kommt.

Auf dieser Seite bieten wir den gesamten Wegeverlauf des Salzalpentour Chiemsee-Alpenland kostenfrei als GPS-Track für Navigationsgeräte (*.gpx). Die vier Tagesetappen der Salzalpentour Chiemsee-Alpenland werden jeweils auf eigenen Seiten im Detail beschrieben. Auf diesen Seiten lassen sich dann auch die einzelnen Tageswanderungen als GPS-Tracks für mobile GPS-Empfänger speichern.


Salzalpentour Chiemsee-Alpenland Etappe 1 von Nußdorf am Inn nach Grainbach (14km)

Wanderatlas-Empfehlung: Vorbei am Bergbauernhof Untersulzberg und der Ziffer-Alm geht es nach Roßholzen und weiter zur Dandlberg-Alm. Über Törwang erreicht man schließlich die Talstation der Hochriesbahn bei Grainbach.


Salzalpentour Chiemsee-Alpenland Etappe 2 von Grainbach nach Aschau im Chiemgau (14km)

Wanderatlas-Empfehlung: Wieder liegen viele schmucke Almen am Weg die auf Namen wie Käseralm, Kräuterwiesenalm und Schmiedalm hören. Dann bringt uns die Salzalpentour hinab ins Priental, wo Schloss Hohenaschau den markanten Blickfang gibt.


Salzalpentour Chiemsee-Alpenland Etappe 3 von Aschau im Chiemgau zur Hochries (9km)

Wanderatlas-Empfehlung: Über den Riesenberg (1.450m) mit der Riesenhütte und der Riesenalm geht es zum Etappenziel, die Hochries (1.569m). Ein wundervolles Panorama über die Dörfer im Chiemgau breitet sich unter uns aus. Wir blicken auf den Landkreis Rosenheim, den Simssee, den Chiemsee, das Inntal und bis zum Großglockner südlich, den höchsten Berg Österreichs.


Salzalpentour Chiemsee-Alpenland Etappe 4 (15km) von der Hochries nach Nußdorf am Inn

Wanderatlas-Empfehlung: Viele schöne Aussichten machen die Schlussetappe zu einem echten Wanderschmankerl. Wir kommen über den Aussichtspunkt Pölcher Scheid zur Wagner-Alm und später zu den Daffnerwald Almen, bevor wir schließlich wieder Nußdorf am Inn erreichen.

Bildnachweis: I, Rufus46 [GFDL], via Wikimedia Commons

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.
Vgwort