Rundweg um Miehlen (Taunus)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 8.55km
Gehzeit: 02:17h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 102
Höhenprofil und Infos

Die Wanderung beginnt im Zentrum von Miehlen. Hier wurde übrigens der berühmte Räuber Schinderhannes im Jahre 1779 geboren. Wir laufen zuerst ein Stück durch den schönen Ort am Mühlbach, bevor die Wanderung uns an der alten Knabsmühle dann in den Wald zum Hauserbachstausee leitet. Am Zeltplatz vorbei, laufen wir nun durch den Wald in die Gemarkung von Bettendorf. Auf der Höhe kann man das neue Römerkastell von Pohl sehen. Dort hat man einen schönen Fernblick über den Taunus. Nun geht es durch Wald und Feld zurück nach Miehlen.

Autor: Borgets
Der Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Borgets via ich-geh-wandern.de

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.88km
Gehzeit:
02:36h

Wir starten die Wanderung am Parkplatz des Sauerbrunnnens bei Marienfels. Auf dem Mühlbachtalwanderweg wandern wir an der Steegsmühle, Happesmühle,...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
8.11km
Gehzeit:
02:17h

Die 3. Etappe führt uns von Pohl nach Dornholzhausen. Wir beginnen die Wanderung am Römerkastell von Pohl. Wir überqueren die B260 und im Wald...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.78km
Gehzeit:
02:24h

Der wohl prominenteste Einwohner von Holzhausen an der Haide war Nicolaus August Otto, der Erfinder des Viertaktmotors. In Köln entwickelte er ab...

Weitere Touren anzeigen