Rundwanderung zur Bansiner Steilküste (Usedom)


Erstellt von: Tom - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 7 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 44 Min.
Höhenmeter ca. ↑142m  ↓142m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Usedom ist nach Rügen die zweitgrößte Insel Deutschlands und liegt in der Pommerschen Bucht (Ostsee). Bansin liegt an der Westküste von Usedom und gehört zusammen mit Ahlbeck und Heringsdorf zu den drei Kaiserbädern.

Wir starten diese schöne Rundwanderung an der Strandpromenade auf Höhe der Seestraße in Bansin – direkt bei der Konzertmuschel und der Uhr auf der Promenade. Von hier halten wir uns links Richtung Seebrücke Bansin und bleiben auch nach der Seebrücke auf der Strandpromenade.

Wenig später geht es hinein in den Wald mit Richtung Forsthaus Langenberg. Wir wandern hinauf zum Forsthaus Langenberg und genießen ab hier die wunderbaren Blicke von der Abbruchkante der hohen Dünen am Langen Berg (54m) hinunter auf Strand und Ostsee. Wer diese Aussicht bei schönem Wetter bewundern darf, weiß, warum die Ostsee speziell bei Wanderern beliebter ist als die Nordsee.

Wir verlassen später die Hangkante der Düne und wandern landeinwärts zum stark verlandeten Mümmelkensee. Seinen Namen verdankt der Mümmelkensee der plattdeutschen Bezeichnung für die Gelbe Teichrose: Mümmelken.

Der Mümmelkensee ist der Kolk eines Kesselmoores. Die offene Wasseroberfläche nimmt ungefähr die Fläche von 1ha ein. Der Mümmelkensee ist eines der wenigen nicht kultivierten Moore Pommerns, er wurde nie entwässert und nicht zur Torfgewinnung genutzt. Bereits 1957 wurde das Gebiet rund um den Mümmelkensee unter Naturschutz gestellt. Im Gebiet kommen sehr seltene Lebermoose, Wollgräser, Sumpfporst, Blasenbinse sowie Lang- und Rundblättriger Sonnentau vor. Brutvögel im Gebiet sind Eisvogel, Kranich, Graugans und Zwergtaucher.

Vom Naturschutzgebiet wandern wir durch den Wald wieder zurück nach Bansin und passieren dabei die Waldkirche, wie die 1939 erbaute evangelische Kirche von Bansin genannt wird. Durch die Seestraße spazieren wir schließlich wieder zurück zur Strandpromenade.

Vgwort