Rundwanderung von Bocksberg nach Emersacker


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 8.55km
Gehzeit: 02:09h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 12
Höhenprofil und Infos

In der nördlichen Hälfte des Naturparks Augsburg-Westliche Wälder wandern wir eine Bocksberg-Runde mit der Burg Bocksberg am Buschelberg (486m) um Hinterbuch nach Emersacker, dann durch Modelshausen nach Bocksberg zurück.

Im Tal fließen der Laugnakanal und die Laugna, hinzu kommen bei Bocksberg der Heichinger Graben, der Trautenhofer Graben und der Viehweidgraben von Westen und der Dreiweihergraben und Johannisbächlein von Osten. Die Runde bietet auf engem Raum ein breites Spektrum, im Landkreis Dillingen an der Donau und der Gemeinde Laugna.

Los geht’s im Kirchdorf Bocksberg bei der Kirche Hl. Dreifaltigkeit und Sankt Leonhard, die 1748 errichtet und mit zahlreichen schmucken Fresken versehen wurde. Durch den Ort wandern wir zur Burg Bocksberg, von Wald umstanden, am Buschelberg (486m) mit Wiesenlichtung, hinauf. Die Burgruine Bocksberg am Burgweg zeigt sich mit Resten des Bergfrieds aus dem 13. Jahrhundert und Nagelfluhquadern. Man hat hier hölzerne Anbauten für Veranstaltungen drangetackert.

Im Auf und Ab durch Feldflur und Wiesen umrunden wir Hinterbuch und kommen zum Dreiweihergraben mit dem angestauten Weiher. Durch Mischwald kommen wir bis auf 513m, dann hinab ans Johannisbächlein. Hier treffen wir auf die Hauptstraße und sind am Riedflecken vor Emersacker, einer Gemeinde im Landkreis Augsburg.

Den Ort streifen wir lediglich, biegen zur Laugna ab. Die Laugna misst 20,7km und mündet bei Wertingen in die Zusam, die alles Wasser in Donauwörth in die Donau schafft. Wir queren die Laugna und unsere Wanderung macht ihren Südbogen.

Nun geht es gen Norden mit Wald zur Linken und Feldflur zur Rechten ins kleine Modelshausen, das nicht mal 50 Einwohner zählt. In Modelshausen ist die Kirche aus dem beginnenden 18. Jahrhundert St. Peter und Paul geweiht. Wir passieren den Laugnakanal sowie die Laugna, kommen über die St2036 nach Bocksberg, wo sich die Runde schließt.

Der Naturpark Augsburg-Westliche Wälder ist übrigens der einzige in Mittelschwaben, kommt auf 1.225km², ist gekennzeichnet durch bewaldete Höhenrücken und etliche Bachtäler.

Bildnachweis: Von GFreihalter [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
15.19km
Gehzeit:
03:42h

Die Gemeinde Laugna liegt nördlich im Naturpark Augsburg-Westliche Wälder. Augsburg ist südöstlich von Laugna, die Donau fließt nördlich. Die...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
10.43km
Gehzeit:
02:41h

Im Naturpark Augsburg-Westliche Wälder liegt rund 20m nordwestlich von Augsburg die Gemeinde Bonstetten, am Südhang des Stauffersbergs (575m) sowie...


Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Naturpark Augsburg – Westliche WälderLaugnatal (Zusam)LaugnaBocksberg (Laugna)Burg BocksbergHinterbuch (Laugna)DreiweihergrabenEmersackerModelshausen (Laugna)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt