Rundwanderung vom Eisweiher zum Forsthaus Beckenhof (Pirmasenser Felsenwald)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 6.97km
Gehzeit: 01:58h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 2
Höhenprofil und Infos

Der Pirmasenser Felsenwald mag erst einmal wenigen ein Begriff sein (wo die Stadt Pirmasens schon eine Reihe von sehenswerten Bauwerken bereithält), doch wer nach schönen Wanderzielen sucht, wird hier fündig. Hoch hinaus geht es inmitten der Vegetation zwar nicht, dafür sorgt ein stetiger Wechsel aus auf und ab für Abwechslung. Obgleich der Kürze der Strecke von circa sieben Kilometern lassen sie mehrere Stopps länger erscheinen als zunächst erwartet.

Am besten man betrachtet die natürlichen Sehenswürdigkeiten am Wegesrand bei einer Rast mit Proviant aus dem Rucksack. Für Genießer findet sich gleichsam ein Speiselokal mit Biergarten zwischendurch. Dabei zeigt das GPS stets, wo es langgeht – sofern man nicht eigene Erkundungen anstellen möchte.

In diesem Sinne starten wir zwanglos von der Sportanlage Spiesbach, die am einfachsten mit dem Auto oder alternativ zu Fuß aus Pirmasens zu erreichen ist. Das Dickicht ist bereits zu allen Seiten erkennbar und so hält uns nichts mehr von der Wanderung ab.

Um zum Eisweiher zu gelangen, gilt es, sich zumindest kurz wieder der Zivilisation zu nähern, möglicherweise eine kleine Verweilpause einzulegen, dann jedoch völlig ins Geflecht abzubiegen. Bis zum Forsthaus Beckenhof bildet jenes Grün den vorherrschenden Anblick, welcher zum gedanklichen Zurücklehnen einlädt.

Im Forsthaus Beckenhof wartet nun, wie auch im bald folgenden Waldhaus, eine klassisch pfälzische Mahlzeit umgeben von der Natur. Der Starkenbrunnen und Ritterstein schaffen ein lauschiges Motiv auf einer Wiese. Auf den verbleibenden Kilometern erfahren wir zudem, wie das Areal zu seinem Namen kommt.

Zwischen den zahlreichen Bäumen und anderen Gewächsen verstecken sich nämlich einige kurios geformte Gesteinsformationen. An der Route begegnen uns hintereinander der sogenannte Kanzelfelsen und der Geisenfelsen, die zum Verweilen wie geschaffen scheinen. Abenteurer können auf eigenen Erkundungen noch weitere dieser Gebilde entdecken.

Ehe der Ausgangspunkt wieder in Sicht gerät, passieren Ausflügler einen Spielplatz und den Sandsteinklotz Philippsruhe. Dort oder danach in Pirmasens im Restaurant lässt sich eine abschließende Stärkung einnehmen.

Bildnachweis: Von Steffen 962 [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.37km
Gehzeit:
03:53h

Die abwechslungsreiche Streckenführung der Felsenwaldtour bei Pirmasens im Pfälzerwald macht die Wanderung zu einem wahren Naturerlebnis. Die Wanderung...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.16km
Gehzeit:
03:01h

Der zertifzierte Rundwanderweg Arius-Tour befindet sich in und um Ruppertsweiler bei Pirmasens in der Pfalz und ist etwas länger als 11 Kilometer...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.12km
Gehzeit:
03:24h

Die Pfalz ist bekannt für ihre grandiosen Aussichten auf traumhaftes Waldgebiet und bizarre Felsformationen. Diese charakteristischen Fernblicke...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Pirmasenser FelsenwaldEisweiher (Pirmasens)Forsthaus BeckenhofKanzelfelsenGeisenfelsenPhilippsruhe (Pirmasens)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt