Rundwanderung ums Westerwälder "Deutsche Eck"


Erstellt von: webro
Streckenlänge: 7 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 51 Min.
Höhenmeter ca. ↑240m  ↓240m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Rundwanderung ums Westerwälder Deutsche Eck. Startpunkt ist der kleine Waldparkplatz an der Lützelauer Mühle, von hier folgt man dem Tal der kleinen Nister bis zur Einmündung in die große Nister Westerwälder Deutsches Eck. Nach kurzem Anstieg durchquert man die Ortschaft Heimborn bis zur Grillhütte und Spielplatz, nach Querung der K19 und der Nister gehts an der Nister zurück bis man wieder zur Einmündung der kleinen Nister kommt.

Weiter an der großen Nister entlang bis zum Jugendzeltplatz in Heuzert. Neuerdings wird hier am Wochenende ein kleines Cafe betrieben. Der Weiterweg entweder durch die Ortschaft Heuzert bis zu einer weiter Brücke oder man benutzt die Fußgängerbrücke am Cafe und geht auf der anderen Bachseite bis die Wege sich wieder treffen. Nach kurzem Anstieg kommt man an einen schönen Aussichtspunkt, kurz später erreicht man wieder den Ausgangspunkt.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © webro via ich-geh-wandern.de