Rundwanderung bei Schmitten (Taunus)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 12 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 3 Min.
Höhenmeter ca. ↑372m  ↓372m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Schmitten, die Feldberggemeinde im Hochtaunus, ist gleichzeitig auch Luftkurort und „Besitzer“ des Großen Feldbergs (881m), des höchsten Berges im Rheinischen Schiefergebirge.

Die Wanderung startet und endet am Parkplatz an der hübschen Felsenkirche mitten im Ort. Sollten die wenigen Parkplätze belegt sein, bietet sich der große Parkplatz am nahe gelegenen REWE-Markt als gute Alternative an.

Von der Felsenkirche aus wandert man zunächst ein kurzes Stück entlang der Dorfweiler Straße und nach kurzer Zeit nach links hinein in das Weilbachtal. Dort trifft man dann auf den Weiltalweg und folgt diesem dann weiter durch das schöne Tal bis in den kleinen Ort Dorfweil.

Hier passiert man bald das auffällige Kriegerdenkmal und biegt an diesem nach rechts ab. Aufwärts, vorbei am Friedhof, wandert man nun hinauf auf die Höhen oberhalb des Ortes mit schöner Aussicht, bevor man abwärts und hinein ins Aubachtal läuft.

Kurz bevor der Wanderer den kleinen Aubach erreicht, wendet sich der Weg aber nach rechts, und über einen Trampelpfad geht es weiter bis auf einen festen Fahrweg im Wald.

Diesem Fahrweg folgt man, vorbei an einigen Ameisen-Hügeln, bis man den Parkplatz "Hegewiese" erreicht hat. Über den Parkplatz und die Landstraße hinweg wandern wir nun weiter bis zum Ortseingang des Örtchens Hegewiese und dort hinein in das romantische Lauterbachtal.

Hier überquert man bald den kleinen Lauterbach, und entlang des Baches wandert man nun weiter bis Arnoldshain, der nächsten Ortschaft dieser Wanderung. In diesem Dorf beeindrucken vor allem die schöne kleine Kirche und das alte Rathaus, während wir leichten Schrittes durch die Straßen bummeln. Vorbei an etlichen weiteren Wegweisern wandern wir nun auch schon wieder zurück nach Schmitten, dem Ausgangspunkt dieser Wanderung.

Schöne Wanderziele in der Nähe:

Hochtaunus Feldberg (Taunus) Taunus Hessen Hochtaunuskreis
Vgwort