Rundwanderung auf der Nassauischen Kleinbahn


Erstellt von: Borgets
Streckenlänge: 7 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 40 Min.
Höhenmeter ca. ↑184m  ↓184m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Wir beginnen die Wanderung am Zufahrtsweg zur Ziegelmühle. Kurz hinter dem Parkplatz an der B274 geht es links auf die, zum Teil verbuschte Trasse, der 1962 stillgelegten Nassauischen Kleinbahn. Wir überqueren die Straße zur Burg Hohlenfels und wandern auf der Trasse zum ehemaligen Bahnhof von Hohlenfels. Nun wandern wir durch den Wald zur B274.

Das Teilstück an dem Viadukt ist schon sehr zugewachsen und schwierig zu gehen. Wir überqueren die B274 und wandern an der Trasse zum Sportplatz von Allendorf. Ab hier ist die Trasse nicht mehr zu sehen. Hinunter durch den Wald an der Ziegelmühle vorbei wandern wir zurück zum Startpunkt.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Borgets via ich-geh-wandern.de