Rundtour von Lauscha zur Rennsteigbaude und zum Wächtersteich


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 14.47km
Gehzeit: 04:02h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 29
Höhenprofil und Infos

Neuhaus am Rennweg liegt nördlich der Runde, Steinach südlich und mittendrin liegt der Wintersportort Lauscha, bei dem wir an der Steinach starten werden. Die Steinach hat ihre Quelle am Rennsteig, bei einer Waldbühne und einem Naturbad, nahe der B281, die hier Bernhardsthal heißt und an der die Rennsteigbaude ist, die wir nach rund einem Drittel der Wanderung für eine Rast nutzen können.

Vor dem Rasten erstmal starten: auf rund 630m und mit dem Uhrzeiger, vom Parkplatz im Steinachgrund. Lauscha ist östlich von uns. Wir folgen der Steinach der Quelle entgegen, auch über den Wässrigen Weg. Die Steinach misst gesamt 54km und fließt der Rodach zu. Den Wässrigen Weg verlassen wir, wandern mit Wald durch das Gebiet Büttels Filz, wandern entlang der Grenze zwischen Lauscha und Neuhaus am Rennweg, biegen zur Schutzhütte Am Hilpertsblick und haben im Anschluss auch den Hilpertsblick.

Durch den Waldfriedhof Glücksthal wandern wir zur Wüstung Glücksthal mit abwechslungsreicher Flora und Fauna, denn hier ist ein Feuchtgebiet mit Glücksthaler Wässerlein, dem Glücksthaler Teich und der Geschichte der Wüstung bei der Glücksthaler Glashütte aus dem 18. Jahrhundert. Spuren der einstigen Glashüttensiedlung finden sich mit der Lichtung, einem Kellergewölbe, dem schon genannten Waldfriedhof, auf dem der vorletzte Glashüttenbetreiber, Traugott Christian Greiner, neben seinen Angehörigen seine Ruhe fand.

Alsbald sind wir an der B281, am Rennsteig und der Rennsteigbaude. Nahebei ist das Naturschutzgebiet Biotop am Herrnberg.

Wir streifen die Waldbühne und das Naturbad Bernhardsthal und wandern mit der Begleitung der Steinach zum Wächtersteich, wo auch eine Schutzhütte ist. Wir schlagen einen Aufwärtshaken zur Schutzhütte am Bornhügel (844m) und treffen im Anschluss auf weitere Abwechslung im Landschaftsbild im Gebiet Gemeindegeräumde und bei der Alten Mutter. Das ist ein Bachlauf.

Mit der Alten Mutter geht es zur Schutzhütte Zum Alten Vater – ganz Gender. Beide verlassend kommen wir an Brünnlein vorbei: Michelsbrunnen und aufwärts zum Edelweißbrunnen, der in ein Mäuerchen gefasst ist.

Wir sind am Rand von Lauscha, haben Wald einerseits und offene Sicht andererseits, kommen über den Ochsenkopfblick, östlich breitet sich Lauscha aus, wandern über die Hütte am Steinigen Hügel, treffen in einem Waldwinkel die Bergquelle, dann den Brückenblick Nasse Telle, in offener Landschaft die Froschquelle. In rund 1,5km sind wir an unser Zielstelle.

Bildnachweis: Von holger mohaupt [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
38.47km
Gehzeit:
10:02h

Der 6-Kuppen-Steig durch den Naturpark Thüringer Wald hat es in sich. Aus rund 39 Streckenkilometern werden über 50 Leistungskilometer. Etwa in...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.07km
Gehzeit:
02:57h

Wer wandert, kommt durch Limbach, durch irgendeins sicherlich. Es gibt in Deutschland allein vier Gemeinden namens Limbach und man zählt gut 22 Ortsteile...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.82km
Gehzeit:
04:05h

Südlich von Lauscha und Neuhaus am Rennweg liegt Steinach im Steinachtal, zwischen Thüringer Schiefergebirge und Frankenwald. Steinach ist bekannt...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
OchsenkopfblickZur alten MutterSchutzhütte Zum Alten VaterEdelweißbrunnenBrückenblick Nasse TelleHilpertsblickWüstung GlücksthalGlücksthaler TeichWaldbad BernhardsthalWächtersteichRennsteigbaudeLauschaSteinachtal (Rodach)Neuhaus am Rennweg
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt