Runde vom Schloss Lembeck durch die Kippheide


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 7.59km
Gehzeit: 01:46h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 7
Höhenprofil und Infos

Heute besuchen wir Schloss Lembeck in Dorsten und verbinden unseren Ausflug mit einer kurzen Rundwanderung im Naturpark Hohe Mark. Die Tour ist vom Sauerländischen Gebirgsverein (SGV) durchgängig mit der Markierung A4 beschildert, man kann also auch ohne GPS-Unterstützung loswandern.

Start ist im Wald, ca. 100 Meter ostwärts von der Wulfener Straße aus. Das Schloss schauen wir uns nach der Wanderung an. Wir gehen auf einem wie mit einem Lineal gezogenen Waldweg durch das Waldgebiet Kippheide bis zur gleichnamigen Dorstener Wohnlage. Hier halten wir uns links und gehen nordwärts zur Lippramsdorfer Straße.

Wenn wir die Lippramsdorfer Straße erreicht haben, biegen wir auf sie rechts ein und dann direkt hinter der Bahntrasse wieder rechts. Parallel zum Midlicher Mühlenbach, der auf dem Weg zum Wienbach ist, wandern wir zum ehemaligen Gasthaus Alte Scheune und dann auf der Straße Wiesental bis zur Ortslage Kippheide. Hier passieren wir erneut die Bahntrasse und wandern durch den Wald zurück zum Startpunkt.

Jetzt ist Zeit Schloss Lembeck anzuschauen. Schloss Lembeck geht zurück auf einen Rittersitz, der schon im 12. Jahrhundert bekannt war. Seine heutige imposante Form als Wasserschloss erhielt es 1674-92 unter Dietrich Conrad Adolf von Westerholt-Lembeck, der es im Stil des Barocks aus- und umbauen ließ.

1952 wurde das Schlossmuseum eröffnet. Darin kann die wechselhafte Geschichte von Schloss Lembeck zur Zeit seiner Entstehung als Wehrturm im Jahr 1170 anhand von Schwertern und Rüstungen entdeckt werden. Außerdem erlebt man inmitten prunkvoller Möbel, prachtvoller Wandteppiche und Wandgemälde eine kurze Zeitreise ins 18. Jahrhundert, während sich immer wieder wunderschöne Ausblicke in den Park eröffnen.

Der Schlosspark wurde ursprünglich als barocker Garten angelegt und dann im 19. Jahrhundert in einen englischen Garten umgewandelt. Von Mai bis Anfang Juni verwandeln die circa 150 verschiedenen Rhododendren den Schlosspark in ein farbenfrohes Blütenmeer. Im Frühjahr locken die Krokus- und Narzissenblüte, im Sommer die vorwiegend englischen Rosen und im Herbst die bunten Laubbäume.

Bildnachweis: Von H.Helmlechner [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Autor: SGV
Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
43.2km
Gehzeit:
10:15h

Als Hauptwanderweg mit dem Andreaskreuz markiert führt diese Streckenwanderung von Gladbeck im Ruhrgebiet nach Reken im südlichen Münsterland....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.34km
Gehzeit:
03:04h

Die Wanderung am letzten Tag der WNT 2020 fand diesmal bei bestem Wanderwetter und auf schönen, gegen Ende aber teilweise zugewachsenen Waldwegen statt. Vom...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
61.4km
Gehzeit:
14:33h

Von Westen nach Osten verläuft der Hauptwanderweg X15 des Bezirks Emscher-Lippe im Sauerländischen Gebirgsverein (SGV). Startpunkt des Wanderwegs...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Schloss LembeckDorstenNaturpark Hohe MarkKippheideMidlicher Mühlenbach (Wienbach)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt