Runde um Habach und Wiesbach


Erstellt von: Sackruck
Streckenlänge: 12 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 55 Min.
Höhenmeter ca. ↑269m  ↓269m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Start und Ziel ist der Parkplatz vor dem Bürgerhaus in Habach. Am Gasthaus Rech vorbei (gute Einkehrmöglichkeit) gehen wir in den Wald und überqueren nach einiger Zeit die L 301. Vorbei am Schwanenberghof überqueren wir die Eiweiler Straße und gelangen auf die Römerstraße.

Diese verlassen wir nach links und laufen bergab auf einem Weg mit Kunst an den Bäumen (sehr interessant).

Wir durchqueren Wiesbach und laufen am Sportplatz vorbei zu einem Angelweiher mit Fischerhütte und gelangen zur Wallenbornquelle und der Valentinuskapelle Wallenborn.

Von dort geht es hinauf zur L 141 und dem Friedhof Humes. Auf schönen Feld- und Graswegen geht es wieder hinunter zur Hauptstraße der wir etwas nach rechts folgen ehe wir kurz vor dem Wiesbacher Landheim nach links auf die Habacher Straße zum langen Weiher abbiegen. Nach rechts laufend erreichen wir über die Straßen zum Hettelwald und Michelwald unseren Ausgangspunkt.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Sackruck via ich-geh-wandern.de