Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald

Oft geht es durch schönen Wald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald
Rund um Nisterberg im Hohen Westerwald

Erstellt von: RS
Streckenlänge: 8 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 46 Min.
Höhenmeter ca. ↑131m  ↓131m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Unsere heutige Runde führt uns einmal rund um den kleinen Ort Nisterberg. Südlich des Ortes fließt die Kleine Nister durch einen Wechsel aus Wald und offener Landschaft, und genau so gestaltet sich auch diese Rundwanderung.

Start und Ziel der Wanderung ist der Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus in Nisterberg, in der Hauptstraße gelegen. Vom Parkplatz aus halten wir uns links und wandern einige Meter entlang der Kreisstraße, und im Anschluss wieder links geht es um ein Neubaugebiet herum.

Vorbei am Sportplatz geht es dann hinein in ein Waldgebiet und auf schönem Waldweg zweimal links bis zu einer markanten Kreuzung. Laut Wanderkarte sollte sich an einer weiter rechts gelegenen Kreuzung ein Naturdenkmal (alter Baum) befinden. Dort angekommen, war aber das „Naturdenkmal“ nicht zu finden, daher kann man den Abstecher getrost auslassen.

Wir wandern stattdessen über die „Grüne Nister“ hinweg bis zur Kreisstraße 109, dann rechts ein Stück entlang der Kreisstraße. Bald überqueren wir die „Kleine Nister“ und damit die Kreisgrenze Altenkirchen - Westerwald. Dahinter führt unser Weg dann nach links in ein Waldgebiet, mal links, mal geradeaus bis zum nächsten Naturdenkmal. Hier ist leider nur noch ein kleiner Rest des Baumes vorhanden, immerhin.

Nun halten wir uns zweimal links und heraus aus dem Wald, wo es dann über freies Feld im Zickzack aufwärts zum höchsten Punkt der Wanderung, zur Ebenhöhe mit Grillhütte und Rastplatz, geht. Hier können wir dann kurz verschnaufen, bevor es nach links auch schon wieder zurück in Richtung Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus in Nisterberg geht.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.