Rund um den Schleifenberg bei Daisbach (Taunus)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 7 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 52 Min.
Höhenmeter ca. ↑247m  ↓247m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Östlich von Kettenbach liegt der kleine Ort Daisbach, Ausgangspunkt dieser Wanderung durch die schönen Wälder der Region. Vor oder nach der Wanderung lohnt eine Besichtigung der markanten Fachwerkkirche sowie des angegliederten Pfarrhauses in Daisbach. Die Kirche beeindruckt durch eines der schönsten Fachwerkensembles im Rheingau-Taunus-Kreis.

Wir starten am Parkplatz an der Landstraße 3031 zwischen Daisbach und Kettenbach, hier beginnt auch der Lehrpfad „Hennethaler Landwehr“ mit Informationstafeln, den wir auf dem Rückweg dieser Wanderung erkunden werden. Zunächst aber wird der kleine Aubach überquert, und wir wandern immer leicht aufwärts und ziemlich kurvenreich zum Segelflugplatz in Aarbergen.

Hier oben am Segelflugplatz angekommen, können wir die schönen Fernsichten genießen, bevor wir weiter, vorbei an einem alten Grenzstein, bis zum schon erwähnten Lehrpfad wandern. Dem Verlauf des Lehrpfades folgen wir abwärts bis zur Wüstung „Rahnstätter Hof“. Hier findet sich eine Informationstafel, die über die Geschichte der Wüstung aufklärt, und ein historischer Brunnen.

Der Lehrpfad leitet uns nun weiter zurück zum Parkplatz, und durch die vielen aufgestellten Informationstafeln auf diesem Lehrpfad gestaltet sich der Rückweg sehr kurzweilig.

Schöne Wanderziele in der Nähe:

Untertaunus Aartaunus Taunus Hessen Rheingau-Taunus-Kreis